Beauty Secrets: Ist BB Glow Effekthascherei?

Für alle, die noch nie etwas von der BB Glow-Behandlung gehört haben: Es ist wie ein Foundation Tattoo, bei dem die Farbe per Microneedling unter die Epidermis (Oberhaut) gestochen wird. So auch hier: Mit ultrafeinen Nadeln wird ein getöntes Pflegeserum in die Gesichtshaut eingearbeitet. Es verspricht einen ebenmäßigen Teint - auch ohne Make-up. Natürlich gibt es verschiedene Farben - und vor allem Qualitätsunterschiede! Deshalb würde ich hier niemals sparen. Denn sollte etwas schief gehen, gibt es keine Möglichkeit, das im Gesicht zu verbergen.

Auch, wenn auf YouTube junge Mädchen mit Akne oder sehr unreiner Haut BB Glow ausprobieren und super happy sind: Glauben Sie mir, so funktioniert das nicht. Die Akne gehört ausgeheilt, ansonsten wird die Haut nur noch gereizter und entzündeter.

Mittlerweile haben sich sogar schon einige Hautärzte darauf spezialisiert, mit Hilfe von Laserbehandlungen den Grünstich von schlechten und günstigen BB-Glow Behandlungen zu korrigieren. Dann kommt es doppelt teuer, es wurde zwar bei der Behandlung gespart, aber die Kosten für die Laserbehandlungen beim Dermatologen sind dafür umso kostspieliger.

Meine Philosophie lautet: Arbeiten Sie mit Ihrer Haut und nicht dagegen.

Gegendarstellung durch Dipl. Kosmetiker Oliver Aschauer

"Das BB-Glow Präparat ist eine REIN pflanzliche Mesofoundation, welche Ihren Ursprung in Korea hat. Wirkstoffe wie Milchton, Perlenpulver, Hyaluronsäure, Bilbao Baum Extrakt, Vitamin B, Titandioxid als Pigment und viele weitere pflanzliche Stoffe, welche Ihren Ursprung in der Natur finden, sind in diesem Produkt enthalten, mit sehr vielen hautbegünstigenden Wirkungsweisen.

Diese wird in Abstimmung mit Hautbild, Kundenbedürfnissen, Eigenpigmentierung usw. individuell an den Kunden angepasst und nach einer entsprechenden Hautreinigung und einer Peel Off Maske mit Kaolin unter medizinischen Standards mit einem sterilen Nadelmodul in die Epidermis eingearbeitet. Die BB Glow Behandlung eignet sich hervorragend, um ein ebenmäßigeres Hautbild zu erzielen, die Poren zu verfeinern, Pigmentierungen und Schatten aufzuhellen, Narben zu korrigieren, die Collagen- und Elastinbildung anzuregen sowie der Haut, wie die Behandlung auch schon sagt, einen frischen Glow zu verleihen. Selbstverständlich ist die Heimpflege nach einer derart starken Behandlung ausschlaggebend für den Behandlungserfolg und das damit verbundene Ergebnis. Auch hier wird stets darauf geachtet, die Heimpflege individuell auf den Kunden anzupassen, inkl. SPF50.

Auf gar keinen Fall darf diese Behandlung in seriösen Instituten, mit hochausgebildeten Fachkräften bei akuten Entzündungen, aktiver Akne, Autoimmunerkrankungen usw. durchgeführt werden. Ohne eine eingehende Beratung ist diese Form der Behandlung, die in die Kategorie des Micro Needlings fällt, nicht anwendbar. Bedauerlicherweise gibt es wie in jeder Branche "schwarze Schafe" und Lieferanten, die ein Stück vom Kuchen abhaben wollen. Es gibt aktuell nur ein Original, von der KFDA zugelassenes Produkt, nämlich die STAYVE Dermawhite Ampullen, die wie bereits eingangs erwähnt, aus 100 % natürlichen und pflanzlichen Wirkstoffen besteht. Es ist unvorstellbar, dass "grüne" Flecken aufgrund dieser Behandlung oder von diesem Produkt entstehen können. Ich kann mir nur vorstellen, dass Kunden Abdeckprodukte, in welchem grünes Pigment enthalten ist, entgegen der Empfehlung verwenden, was zu derartigen Flecken führen könnte, aber nicht von der Behandlung selbst. Ich darf an dieser Stelle and die Eigenverantwortung appellieren.

In den hochkarätigen Instituten ist es meist öffentlich beschrieben, dass mit dem Original zugelassenen Produkt gearbeitet wird. Am besten immer nachfragen. Die BB Glow Behandlung ist bei richtiger Anwendung ein wunderbare Behandlung, selbst ich, als Dipl. Kosmetiker, genieße diese Behandlung regelmäßig und kann sie nur wärmstens empfehlen."

Oliver Aschauer
Dipl. Kosmetiker
Geschäftsführer I Inhaber

Weekend-Mitarbeiterin Carmen Giuliani liebt - und lebt Beauty! Mit ihrem untrüglichen Gespür für Trends testet die Oberösterreicherin in ihrer Freizeit mit Vorliebe die neuesten Schönheits- und Haar-Behandlungen. In ihrem Blog lässt sie Beauty-Fans an ihren Erfahrungen teilhaben - was die Treatments kosten, ob sie etwas bringen, was sie bewirken und welche die besten sind.

Alle Artikel von Carmen Giuliani

Autor: Ute Daniela Rossbacher , 20.05.2020