Diese Luxus-Marke spendet 1 Million für die Ukraine

Auch die Welt der Luxuslabels zeigt sich von den Vorgängen in der Ukraine erschüttert. Eine Millionenspende kommt aus Paris- ziehen andere Marken nach?
Autor: Andrea Schröder, 04.03.2022 um 13:46 Uhr

Die PR-Agentur des Labels mit den weltweit berühmten Initialen L V verbreitete heute dieses Statement:

"Da Millionen von Kindern und ihre Familien in unmittelbarer Gefahr sind, verpflichtet sich das Haus im Rahmen der Partnerschaft von Louis Vuitton for UNICEF, die Nothilfe von UNICEF vor Ort zu unterstützen und Kindern und Familien in der Ukraine in Notfällen schnell humanitäre Hilfe zukommen zu lassen, einschließlich des Zugangs zu sauberem Wasser, Gesundheits- und Bildungsangeboten, Kinderschutz und psychosozialer Betreuung."

Louis Vuitton ist von der tragischen Situation, die sich in der Ukraine abspielt, zutiefst berührt.

Junge und Mädchen im Kindergartenalter vor Zelteingang

Weiter heißt es, die im Rahmen der UNICEF-Partnerschaft vorhandenen Mittel würden umgehend zur Verfügung gestellt, um so schnell wie möglich auf den Krieg in der Ukraine zu reagieren.

Aufruf und eigene Spende

Eine Million Euro spendet Louis Vuitton sofort an UNICEF, um Kindern und Familien zu helfen, die vom Konflikt in der Ukraine betroffen sind - und das unabhängig vom Spendenaufkommen. Hier kann man UNICEF darüber hinaus unterstützen und spenden.

Zwei Welten

Der Kontrast zwischen diesen zwei aufeinanderfolgenden Instagram-Postings der Marke könnte kaum größer sein.
 

 

Nur wenige Tage später dieses Posting: