Aus für Kracher im Supermarkt: Wo bekommt man noch Feuerwerk?

Feuerwerk für Silvester im Supermarkt einkaufen - damit ist Schluss. Die großen Ketten lassen's nicht mehr krachen.
Autor: Andrea Schröder, 23.12.2021 um 11:56 Uhr

Ohne gesetzlichen Druck, sondern von ganz allein haben Österreichs Lebensmittelketten das Aus für den Verkauf von Feuerwerk beschlossen. Die Spar-Gruppe etwa erklärte, da schon heuer keine Raketen, Böller & Co. mehr über den Ladentisch gehen, und zwar "aus Respekt und Schutz für Menschen, Tiere und Klima." Damit zieht Spar mit Billa und Billa Plus gleich – hier wurden die Kracher schon vor geraumer Zeit aus dem Sortiment genommen.

Böller-Business

Auch Penny und Lidl verzichten auf den Umsatz mit Feuerwerk, Hofer verkauft nur noch Restbestände. Weekend wollte wissen: Sollen Raketen und Co. ganz verboten werden? Hier gehts zum Umfrageergebnis! Tierschützer haben eine ganz klare Meinung zum Thema.

Wo kann man Feuerwerk kaufen?

Falls Sie dennoch nicht auf das farbenfrohe Spektakel zum Jahreswechsel verzichten wollen:  Hier gibt es weiterhin Raketen, Kracher, Böller und Kracher, römische Lichter und Fontänen:

  • Baumärkte: Einige Lagerhaus- und Hagebau-Filialen sind noch dabei, bei Bauhaus, Obi und Hornbach sucht man vergeblich!
  • Waffengeschäfte
  • Fachhandel für Pyrotechnik (z.B. Pöllmann, Jost)
  • Direkt beim Hersteller

Quer-Feuer

Über Deutschland wurde vor wenigen Tagen ein komplettes Verkaufsverbot für Silvester verhängt. In den sozialen Medien postet man Fotos von Böllern und Raketen und feiert sie  als "neues Gold".