23-Jähriger stirbt beim Nachspielen von Titanic

Ein türkisches Pärchen wollte eine romantische Szene aus „Titanic“ imitieren. Dabei ertrank der junge Mann im Meer.
Autor: Melanie Ogris, 19.05.2022 um 15:25 Uhr

Wie türkische Medien berichten, ertrank ein junger Mann am Montag im Hafen von Izmir. Er und seine Freundin versuchten, eine weltberühmte Szene aus Titanic nachzuspielen.

Wie Jack und Rose

Nach Angaben der 23-jährigen Freundin hatten sich die beiden zum Angeln getroffen und Alkohol getrunken, als sie beschlossen, an den Rand des Piers zu gehen. Dort imitierten sie die Szene, in der Leonadro DiCaprio Kate Winslet von hinten umarmt und in die Ferne ruft „Ich bin der König der Welt“.

Tragisches Ende

Ähnlich romantisch wie in Titanic hatte sich das Pärchen das wohl auch vorgestellt. Doch das Schicksal wollte es anders, denn beide verloren das Gleichgewicht und stürzten ins Meer. Während Augenzeugen die junge Frau noch mit einer Angelrute aus dem Wasser ziehen konnten, verschwand ihr Freund unter der Wasseroberfläche.

Mann wurde tot geborgen

Erst anderthalb Stunden nach dem Unglück konnten Rettungskräfte seinen Leichnam bergen. Der Frau geht es nach einem Aufenthalt im Krankenhaus zumindest körperlich wieder gut.