Sommercamp: Schnuppern bei den Sängerknaben

Was vielleicht nicht jeder weiß: Im Sommer wechseln die stimmbegabten Talente ins Kärntner Ferienlager. Neben dem Singen stehen dann Wandern, Fischen, Fußballspielen, Minigolfen, Grillen, Bootfahren, Schwimmen und Faulenzen am Programm.

Sommer, Singen, Spaß

Burschen, die im kommenden Schuljahr in die vierte Volksschulklasse wechseln, können teilnehmen – und erste Chorluft schnuppern. Auf Anmeldungen freut sich Markus Semelliker von der Musikvolksschule der Wiener Sängerknaben. „Das Feriencamp am Wörthersee ist der ideale Ort, Sängerknaben-Atmosphäre zu schnuppern und vor allem auch Freundschaften zu schließen.“

„Singen ist echt das Beste!“ Sami, 9, Sängerknabe in spe

Sprungbrett

Wer sich für das Team begeistert und das Zeug zum Sängerknaben hat, reiht sich vielleicht schon im nächsten Herbst als Eleve in die Sängerriege ein. Künftige Chormitglieder und ihre Eltern haben dann ein Jahr lang Zeit, die Institution und ihre stimmgewaltigen Mitglieder kennenzulernen.

So bewerben Sie bei den Sängerknaben!

 

Autor: Rudolf Grüner, 05.05.2021