Mord an Schulwart: Zeugen gesucht!

Toter Schulwart in Volksschule: Polizei sucht Kapuzen-Mann.
Autor: Rudolf Grüner, 29.03.2022 um 09:49 Uhr

Horror in einer Volksschule in Wien-Simmering: Der Schulwart der Bildungseinrichtung in der in der Hoefftgasse wurde gestern nach Schulbeginn mit Stich- und Schnittverletzungen in einem Raum aufgefunden. Die zur Hilfe gerufene Berufsrettung konnte trotz sofortiger Reanimationsversuche nur mehr den Tod des 46-Jährigen feststellen. Das Landeskriminalamt sucht nach dem mutmaßlichen Täter.

Möglicher Täter wurde gesehen

Zu den Hintergründen und möglichen Motiven der Bluttat ist laut Ermittlern auch heute morgen noch wenig bekannt. Zeugen wollen gesehen, dass gestern, kurz vor halb sieben Uhr früh, einen Mann den Hauptausgang des Schulgebäudes verlassen hat und sich in Richtung Murhoferweg fortbewegt hat. Er wird als 175 bis 185 Zentimeter groß beschrieben und war mit einer dunklen Hose, einem dunklen Kapuzenpullover bekleidet. Im Gesicht trug er eine FFP2-Maske, in weiß.

Polizei sucht weitere Zeugen

Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen, die eine derart gekleidete Person im Umkreis des Tatorts gesehen haben. Hinweise werden vertraulich unter den Telefonnummern 01/31310/33110 oder 01/31310/33111 entgegengenommen.