Ukraine: So können Sie von der Steiermark aus helfen

Nach Wochen der Angst ist es Realität: In der Ukraine herrscht Krieg.
Hier erfahren Sie, wo und wie Sie spenden können.
Autor: Melanie Ogris, 01.03.2022 um 15:38 Uhr

Cafe-Vinothek im Hof (Graz)

In der Hans-Sachs-Gasse 12 können Spenden im „Cafe-Vinothek im Hof“ abgegeben werden. Von 9 bis 21 Uhr wird die nächsten zwei Wochen gesammelt.

Benötigt werden

  • Kinderkleidung und Kinderschuhe
  • Hygieneprodukte für Kinder, Frauen und Männer
  • Alles, was für Babys benötigt wird (Windeln etc.)
  • Medikamente, Bandagen, Mullwindeln etc.

Mariahilferplatz (Graz)

Am Mariahilferplatz in Graz können Spenden täglich von 17 bis 19 Uhr abgegeben werden.

Aktuell werden vor allem noch Medikamente benötigt! Die Liste dazu finden Sie hier.

Gesammelt werden

  • Einwegbesteck
  • Klopapier und Feuchttücher
  • Windeln in unterschiedlichen Größen
  • Futter für Tiere
  • Suppen mit schneller Zubereitung (Instant Noodles)
  • Öl, Salz, Gewürze, Tee, Kafee, Mehl etc.
  • Wasserflaschen
  • Kekse

Aktiv helfen

Die Caritas weiß, dass sie noch viel Unterstützung brauchen wird. Daher freut sich die Organisation über jeden Einzelnen, der sich in ihrer Community „füreinand'“ anmeldet. Über einen Newsletter erfährt man, wo gerade Hilfe benötigt wird. Dabei geht es nicht um Geld, sondern um Sachspenden, helfende Hände oder Unterkünfte.

Hier können Sie sich anmelden.

Bezirke und Gemeinden

Viele Orte bieten auch kleinere Sammelstellen für Sachspenden an. Zum Beispiel rufen die Stadtgemeinde Fehring, die Initiative Border Crossing Spielfeld und die Pfarre Mureck zur Mithilfe auf. Am Besten informieren Sie sich auf der Website oder Facebook-Seite Ihrer Gemeinde!

Bad Ischl (Salzburg)

Im Lodenfrey Bad Ischl können Spenden ebenfalls abgegeben werden.

  • Für ein Flüchtlingsquartier werden zurzeit Matratzen mit dem Maß 90x200 und Polster, Decken und Bettwäsche gesucht

Außerdem werden noch

  • Hygiene-Artikel
  • Tampons und Damenbinden
  • Windeln, Feuchttücher und Babynahrung
  • Haltbare Lebensmittel
  • Desinfektionsmittel
  • Masken
  • Medikamente (Fieber- und Schmerzlindernd)
  • Fiebermesser

benötigt.

Geldspenden

Viele Hilfsorganisationen helfen den Menschen vor Ort und unterstützen die Gesundheits- und Lebensmittelversorgung. Finanzielle Unterstützung ist daher genau so gefragt.
An diese Organisationen können Sie Geld spenden.