Das große Weekend-Ranking: Plätze 20-11

Wir danken unseren Jurorinnen und Juroren. Für das Weekend-Magazin hat u. a. folgende Jury die Einzelwertungen vorgenommen: Manfred Rath (RathConsulting), Reinhard Marczik (KAGes-Unternehmenskommunikation), Brigitte Hofer (Raiffeisen Steiermark), René Kronsteiner (Pressesprecher LH-Stv. Lang), Yvonne Bernhard (Chefredakteurin Moments Magazin Steiermark), Christoph Strimitzer (Marketingleiter mcg), Thomas Zenz (Inhaber Agentur Doppelpunkt), Daniela Gmeinbauer (Klubobfrau ÖVP Graz), Weekend-Redaktion und zahlreiche weitere Juroren, denen das Weekend-Magazin Anonymität zugesichert hat. Die Bewertung eines direkten Vorgesetzten war den Jurorinnen und Juroren nicht möglich.

Christoph Holzer

Platz 20: Christoph Holzer, Geschäftsführer Spar Steiermark

Neben dem geschäftlichen Erfolg stand das Jahr 2020 ganz im Zeichen von gemeinnützigen Projekten: So wurden nicht nur 21.000 Euro an die steir. Krebshilfe gespendet, sondern auch Gewaltschutzprojekte unterstützt.

Mario Kunasek

Platz 19: Mario Kunasek, Landesparteiobmann FPÖ

Der FPÖ-Chef kehrte im vergangenen Jahr zu kantiger Oppostionspolitik zurück. Trotz der unterschiedlichen Aussagen von Norbert Hofer und Herbert Kickl fand Kunasek einen Mittelweg, der keine verbrannte Erde hinterlässt.

Juliane Bogner-Strauß

Platz 18: J. Bogner-Strauß Landesrätin, ÖVP

Pandemie, Maßnahmen, Spitalskapazi- täten, Massentests und Impfungen: Die Gesundheitslandesrätin musste nach ihrem Wechsel in die Landespolitik gleich schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Ursula Lackner

Platz 17: Ursula Lackner, Landesrätin SPÖ

Das große Thema Umwelt- und Klima- schutz ist aufgrund der Pandemie etwas aus dem Fokus geraten, die Landesrätin arbeitete aber weiter an Löungen, um die steirischen Klimaziele in Reichweite zu halten.

Gerhard Koch

Platz 16: Gerhard Koch, Landesdirektor ORF Steiermark

Der ORF zeigte im Vorjahr seinen Stellenwert als Informationsnahversorger. Um die Nachrichten für die Steirer und Steirerinnen noch attraktiver zu machen, bekam „Steiermark heute“ ein neues Studio.

Fritz Poppmeier

Platz 15: Fritz Poppmeier, Vorstand Spar AG

Mit einem Umsatzplus von fast 16 Prozent im Lebensmittelhandel wurde Poppmeier mit Spar 2020 Marktführer in Österreich. Erstmals in der Geschichte konnte man den Erzrivalen Rewe hinter sich lassen.

Jürgen Roth

Platz 14: Jürgen Roth, Fachverbandsobmann WKO Österreich

Als Unternehmer, Fachverbandsobmann Energiehandel, Präsident von Junior Achievement Austria und Vize des europäischen Handelsdachverbandes EuroCommerce hatte Jürgen Roth alle Hände voll zu tun.

Klaus Scheitegel

Platz 13: Klaus Scheitegel, Generaldirektor Grazer Wechselseitige

Der GRAWE-General durfte sich im Vorjahr nicht nur über ein erneutes Umsatz- plus, sondern auch über den „Recommender Award“ des FMVÖ und das Gütesiegel „Exzellente Kundenorientierung“ freuen.

Karl-Heinz Snobe

Platz 12: Karl-Heinz Snobe, Geschäftsführer AMS Steiermark

Die Auswirkungen der Corona-Krise werden den AMS-Chef noch länger beschäftigen. Im Rahmen der Corona-Joboffensive unterstützt das AMS jetzt tausende Steirerinnen und Steirer mit Fachausbildungen.

Josef Herk

Platz 11: Josef Herk, Präsident WKO Steiermark

Setzte sich im Pandemie-Jahr mit voller Kraft für die steirischen Unternehmer ein. Auch die verschobenen EuroSkills konnten nach intensiven Verhandlungen auf September 2021 gelegt werden.

Autor: Patrick Deutsch, 29.03.2021