Donuts, Ice Rolls und Waffeln: Salzburg für Naschkatzen

Pimp It Yourself-Waffeln von Etienne

Die lange Schlange in der Münzgasse verrät, dass der kleine, feine Laden „Etienne“ aktuell zu Salzburgs absoluten Genuss-Hotspots zählt. Hier gibt´s heiße Waffeln am Stiel, die mit ausgewählten Toppings und Soßen garniert werden und auf Wunsch auch in veganer Ausführung zu haben sind. Die Auswahl reicht von Heidelbeeren, Zwetchengenröster und Banane bis hin zu Kokosraspeln, Marshmallows und Crispies. Zudem gibt´s auf Wunsch eine Kugel Eis oder Schlagobers dazu. Die süßen Waffeln to go genießt man am besten bei einem Spaziergang durch die Altstadt oder am Salzachufer.

Etienne Salzburg
Münzgasse 1
5020 Salzburg

Gespachteltes Eis von Moritz

Passend zum puristischen Design wird das Eis hier in runden Retro-Behältern mit Deckeln gekühlt. Zudem werden die Moritz Eissorten nicht als Kugel verkauft, sondern großzügig auf die Waffel gespachtelt – eine Portion entspricht in etwa eineinhalb Kugeln. Zur Wahl stehen je acht Creme-Sorten und Sorbets, neben den Klassikern gibt‘s Besonderheiten wie Wiener Eiskaffee, karamellisierte Walnuss mit Anis, Karotte-Zimt oder ein schwarzes Zitronensorbet. Zugegeben, nicht das günstigste Eis Salzburgs, geschmacklich aber eine Sünde wert.

Moritz Eis Salzburg
Getreidegasse 47
5020 Salzburg

Churros und Cones im Europark

Im „CappuCone“ wird nicht nur der Coffee to go kreativ in der Waffel serviert, die Vitrine ist außerdem voll mit süßen Besonderheiten. Schokoobst, Cake Pops, Macarons, Brownies – Naschkatzen haben hier die Qual der Wahl. Unser Favorit: die lateinamerikanische Spezialität „Churros“. Der mit Zimt-Zucker-Mischung verfeinerte Brandteig wird in Nutella-Karamell oder Apfelmus getaucht.

CappuCone Europark
Europastraße 1
5018 Salzburg

Coole Knödel

Knödel sind eine ur-österreichische Nachspeisen-Spezialität. Dass die runden Dinger aber nicht nur in klassischer Variante mit Marillenfüllung schmecken, beweist das hippe Salzburger Bistro „Coolinarik“. Neben sauren Knödeln gibt´s kreative Variationen wie Schoko-Banane, Snickers oder Bounty. Unser Tipp: Die Knödelbox zum Mitnehmen.

Coolinarik
Münzgasse 1
5020 Salzburg

Ice Rolls von Goodman's

Optisch und geschmacklich ist dem Goodman's Team mit den Ice Rolls ein echtes Highlight geglückt. Der Trend kommt eigentlich aus Asien, im Salzburger Diner wird die dünn ausgerollte und schockgefrorene Softeismasse aber mit typisch-amerikanischen Toppings angeboten. Wählen kann man unter anderem zwischen den Sorten Erdbeere, Banane, Cookies oder Dragee Kekse. Der perfekte Nachtisch nach einem saftigen Burger.

Goodman's Diner
Schallmoser Hauptstraße 8
5020 Salzburg

Salzburger Nockerl for One

Die Salzburger Dessert-Besonderheit wird in den meisten Restaurants nur ab zwei Personen und mit langer Wartezeit angeboten. In der Mirabell Coffee Bar aber bereitet man die Spezialität in kleiner Variante und vor allem auch to go zu. Nicht nur für Touristen ein heißer Tipp.

Mirabell Coffee Bar
Mirabellplatz 8
5020 Salzburg

Bunte Donuts-Auswahl

Lange musste Salzburg auf die Eröffnung seiner ersten Dunkin´ Donuts Filiale warten, seit Mai können sich Donutliebhaber im Forum 1 nach Herzenslust durch das große Angebot an bunten Zuckerkringeln kosten. Bis zu 25 verschiedene Variationen werden täglich angeboten – in sämtlichen Farben und Formen.

Dunkin' Donuts Forum1
Südtiroler Platz 13
5020 Salzburg

Autor: Sandra Eder, 08.07.2021