"O'zapft is" beim Welser Volksfest

Das erste Aprilwochenende steht in Wels ganz im Zeichen des Volksfestes: Bis Sonntag gibt es am Messegelände ausgelassene Stimmung, musikalische Unterhaltung, jede Menge Schaubuden und noch vieles mehr.
Autor: Philipp Eitzinger, 01.04.2022 um 16:01 Uhr

Am Donnerstag Abend wurde das Welser Volksfest mit dem traditionellen Festbieranstich im Festzelt eröffnet. Viele Gäste sahen Bürgermeister Stefan Rabl, Messepräsident Hermann Wimmer und Messedirektor Robert Schneider sowie Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner dabei genau auf die Finger.

Unter den Anwesenden im von Festwirt Ludwig Kleinlehner mit viel Liebe zum Detail geschaffenen Ambiente waren der Welser Stadtsenat, Gemeinderäte, politische Funktionäre, Vertreter namhafter Wirtschaftsunternehmen, Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur und viele Welserinnen und Welser. Die steirischen Schlagerstars „Die Draufgänger“ sorgten mit ihrer neuen Sängerin Chiara Prossinger für Stimmung.

Musikalisches Programm

Das ganze Wochenende über geht man "Zum Ludwig", wenn man nicht nur das urige Volksfest-Gefühl sucht, sondern auch weitere musikalische Acts erleben will. Am Freitag treten ab 20 Uhr "Die Lauser" auf, am Samstag zur gleichen Zeit "Die Granaten". Vor und nach diesen Auftritten heizt DJ Schranzi aus dem Zillertal den Festzelt-Besuchern ein.

Am Sonntag schließlich sind ab 12 Uhr Mittags "Die Mugls" mit Alexandra Lexer zu erleben. Achtung: Der 3G-Nachweis ist bei den Eingangskontrollen zum Festzelt zu erbringen! Das Tragen einer FFP2-Maske wird empfohlen.

Spaß auf der Festwiese

Für den Vergnügungspark ist der 3G-Nachweis nicht erforderlich, der Zugang ist frei und ohne Kontrollen möglich. Die Schaubuden und Fahrgeschäften im Vergnügungspark bieten die perfekte Gelegenheit zum Spaß haben und es ist für jeden Geschmack etwas dabei – von der einzigartigen Disco Loco über Break Dance, Chaos, Tagada, Round Up, Sombrero bis hin zum Panic, Autodrom und Sky Flyer.