„G'impft gewinnt“: Oberösterreich startet Impflotterie ab 15. November

Oberösterreich ist das Bundesland mit der schwächsten Durchimpfungsrate (rund 60 Prozent) und gleichzeitig mit der aktuell höchsten Inzidenz von mehr als 1.000. Um einen weiteren Anreiz zur Corona-Impfung zu schaffen, startet das Land ab 15. November eine Impflotterie. Teilnehmen können auch bereits Geimpfte.
Autor: Conny Engl, 10.11.2021 um 13:51 Uhr

„Die Impfung gegen Corona ist ein Gewinn für jeden von uns: Sie schützt vor einem schweren Krankheitsverlauf, verringert die Ansteckungsgefahr und leistet einen Beitrag zur Verhinderung eines Lockdowns“, betont Landeshauptmann Thomas Stelzer bei der heutigen Pressekonferenz, bei der die Details zur Impflotterie vorgestellt wurden. Damit gibt es für Geimpfte nun zusätzlich tolle Preise zu gewinnen, als Hauptpreis winkt ein E-Auto.

Wann

Unter dem Motto „G'impft gewinnt“ startet die Lotterie am 15. November 2021 und läuft bis 14. Jänner 2022. Im Rahmen von zwei Verlosungen werden mehr als 1.000 Preise ausgegeben, die von der oberösterreichischen Wirtschaft zur Verfügung gestellt werden. Die erste Ziehung findet am 15. Dezember 2021 statt. Hier werden 500 Gewinner gezogen. Am 18. Jänner erfolgt die Haupt-Ziehung.

Wer

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Stichtag 31.12.2021 in Oberösterreich ihren Hauptwohnsitz haben, das 18. Lebensjahr vollendet und bis zu diesem Datum wie empfohlen geimpft sind. Das heißt: Nur wer zwei oder mehr Impfungen mit in Österreich behördlich zugelassenen Impfstoffen erhalten hat oder nach einer Infektion mit zumindest einem in Österreich behördlich zugelassenen Impfstoff geimpft wurde. Zusätzlich gilt: Der letzte Stich darf am letzten Tag der Teilnahmefrist nicht mehr als 270 Tage in der Vergangenheit liegen.

Familienregelung
Die Teilnahme ist pro berechtigter Person nur einmal möglich. Für jede im gemeinsamen Haushalt lebende Person, die die bereits angeführten Voraussetzungen erfüllt, zum 31.12.2021 mindestens 12 Jahre als ist und das 18. Lebenjahr noch nicht vollendet hat, hat ein Erziehungsberechtigter die Möglichkeit, ein weiteres Mal an der Impflotterie teilzunehmen.

Wie

Die Teilnahme ist ausschließlich unter www.ooe-impft.at möglich. Wer sich für die Lotterie online angemeldet hat, erhält anschließend seine Loszahl beziehungsweise -zahlen (Familienregelung) an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse zugeschickt.
Auf der Homepage finden Sie ab 15. November 2021 auch alle Infos und Details zu den Preisen.

Was

Neben dem Hauptpreis, ein E-Auto, gibt es mehr als 1.000 Preise (gesponsert von der regionalen Wirtschaft), vorwiegend aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Sport, und Freizeit sowie Elektronik zu gewinnen: Darunter Rundflüge über Linz, Thermen-Urlaube, Restaurantbesuche, Kino-Karten, Tages-Skipässe, iPhones, Sparbücher mit je 1.000 Euro und vieles mehr. 

 

Die Impfkapazitäten wurden und werden weiter aufgestockt. Wo man sich aktuell einen Stich abholen kann, haben wir im Artikel Corona: Wo kann ich mich in Oberösterreich impfen lassen? zusammengefasst.