Das wünschen sich Paare in Oberösterreich zu Weihnachten

Knapp ein Viertel der Paare in Oberösterreich sind in ihrer Beziehung wunschlos glücklich. Alle anderen haben doch ein paar Wünsche ans Christkind, allen voran: Ein Urlaub zu zweit.
Autor: Conny Engl, 21.12.2021 um 10:46 Uhr

Ein Drittel aller Paare hierzulande wünscht sich zu Weihnachten einen gemeinsamen Urlaub. Auf Platz zwei am Wunschzettel landen ex aequo der Wunsch, dass der andere häufiger beim Sex die Initiative übernimmt und mehr Zeit zu zweit abseits vom Alltag (je ein Fünftel der Oberösterreicher). Ganze 23 Prozent wünschen sich von ihrem Partner hingegen nichts, denn die Beziehung sei aus ihrer Sicht schon so perfekt. So die Ergebnisse einer aktuellen Parship-Studie unter mehr als 1.000 in Partnerschaft lebenden Personen in Österreich.

Männer vs. Frauen

Deutliche Unterschiede gibt es in den österreichischen Gesamtergebnissen zwischen Männern und Frauen: Drei von zehn weiblichen Befragten wünschen sich, dass der Partner ihnen öfter zeigt, wie viel sie ihm bedeuten. Außerdem soll der Liebste in Zukunft besser zuhören und sie ausreden lassen. Auch Themen rund um den Haushalt finden sich am Wunschzettel. 15 Prozent der Frauen hätten gerne, dass die Hausarbeit 50:50 aufgeteilt wird, das sehen hingegen nur 6 Prozent der Männer so. Drei von zehn männlichen Befragten wünschen sich hingegen, dass ihre Partnerin mehr Initative beim Sex ergreifen soll.

Junge: Sport statt Streit

Mehr Freizeit gemeinsam zu verbringen, steht vor allem bei den jungen Pärchen in Oberösterreich ganz oben auf der Wunschliste. Mehr als ein Viertel der unter 30-Jährigen will mehr Sport zu zweit betreiben, ein Fünftel möchte einem gemeinsamen Hobby nachgehen. Außerdem ist sich mehr als ein Viertel einig, dass sinnlose Streiterein der Vergangenheit angehören sollen.