Start für den Wirtschaftsclub Baden

Unter dem Motto „Baden bei Wien belebt! Dafür sorgen wir“ wurde ein neuen Marketing‐Netzwerk im im Congress Center aus der Taufe gehoben. Mit an Bord sind 150 Wirtschaftstreibenden. Beim Kick-off waren auch Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Wirtschaftskammer Präsident Wolfgang Ecker und der neue Generaldirektor der Casinos Austria Erwin van Lambaart zu Gast.

Wirtschaftsclub Baden

Fokus aufs Congress Center Baden

Als Gründer treten die Casinos Austria auf. Im Mittelpunkt stehen die Aktivierung des Kongressgeschäfts im Congress Center und des Wirtschaftstourismus. Baden soll dabei als niederösterreichischer Hotspot für Meetings, Incentives, Kongresse und Events
erhalten bleiben.

Bei regelmäßigen Veranstaltungen sollen Entscheidungsträger aus Baden und der Region ihre Ideen einbringen und so einen Thinktank für wirtschaftliche Visionen bilden. Die Aktivitäten sollen auch die Basis für ein neues Mindset sein, damit das Congress Center wieder als starker lokaler Player wahrgenommen wird. Ein Ansinnen, dass auch auf Unterstützung aus St. Pölten zählen darf. „Die Initiative, einen Wirtschaftsclub mit den eigenen Kräften zur Stärkung der Wirtschaftsregion und der Lebensqualität in und rund um Baden zu initiieren, ist hoch begrüßenswert", so Landeshauptfrau Johanna Mikl‐Leitner.

Wirtschaftsclub Baden

Zukunft gemeinsam gestalten

Die 150 Mitglieder des „Wirtschaftsclub Baden“ sollen zugunsten des Wirtschaftsstandortes Baden einen starken Brain-Pool bilden und sich zum Austausch treffen. „Wirtschaftliche Visionen bedürfen der Kenntnis verschiedener Standpunkte von Expertinnen une Experten. Nur wer weiß, wie andere denken, kann eine gemeinsame Zukunft gestalten", betont Thomas Lichtblau, Managing Director bei den Casinos Austria.

Wirtschaftsclub Baden
Wirtschaftsclub Baden
Autor: Rudolf Grüner, 06.05.2022