Kommen Sie, lachen Sie!

Im Haus der Regionen bläst Clemens Maria Schreiner, Newcomer und Gewinner des österreichischen Kabarettpreises 2020, am 4. November zum Angriff auf die Lachmuskeln. In seinem Programm „Krisenfest“ ist Trübsal Mangelware und statt Fetzen soll nur das Konfetti fliegen.

Ebenfalls im Haus der Regionen erblüht Lydia Prenner-Kasper am 11. November in ihrem vierten Soloprogramm „Krötenwanderung“ mit krötigem Humor zur Seerose der heimischen Kabarettszene und führt ihr Publikum in die sumpfigen Untiefen unserer Lebensgrundlage – dem „Biotop Familie“.

Kabarett Comedy

Rubey "kann" auch Kabarett!

Manuel Rubey zählt mittlerweile zu den absoluten TV-Publikumslieblingen im Land, „kann“ aber auch Kabarett und betrachtet am 19.11. im Stadtsaal Krems in seinem Programm „Goldfisch“ aufgeschobene Vorhaben im Leben zwischen 30 und 40.

Den Abschluss des diesjährigen Festivals am 22. November bildet niemand Geringerer als Alex Kristan. Mit seinem vierten Soloprogramm „Lebhaft – Rotzpipn forever“ zeigt der geniale Stimmemimitator im Stadtsaal Krems warum es in Zeiten, in denen „political correctness“ einem Widerspruch in sich gleichkommt, es das gelebte Rotzpipntum mehr denn je braucht.

Kabarett Comedy

Eintrittskarte ins Karikaturmuseum

Nicht nur die heimische Kleinkunstszene soll mit dem diesjährigen Festival wieder Aufschwung bekommen – auch die Kultureinrichtungen der Stadt Krems werden den Besucherinnen und Besuchern aktiv ans Herz gelegt, um den Kulturappetit wieder kräftig anzukurbeln. Durch die Kooperation mit der Kunstmeile Krems kann jedes Ticket des Kabarett & Comedy Festivals bis zum Ausstellungsende am 30.1.2022 als Eintrittskarte für das Karikaturmuseum Krems eingelöst werden. www.kabarettundcomedy.com

Kabarett Comedy
Autor: Andi Dirnberger, 20.10.2021