Offizielle Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages

Vor dem Rathaus des Bürgermeisters von Lignano ging die Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages über die Bühne. Lignanos Bürgermeister, Luca Fanotto, zeigte sich stolz und geehrt zugleich, diesen Vertrag zu unterzeichnen. Die „lang gelebte Verbundenheit“ wird „nun auch formal auf ein neues Niveau gehoben“, sagte Fanotto. „Viele Klagenfurterinnen und Klagenfurter sind bereits seit Jahrzehnten mit Lignano verbunden. Auch viele Italienerinnen und Italiener kommen jährlich nach Klagenfurt. Zudem haben mehr als 1.000 Italiener einen Wohnsitz in Klagenfurt und arbeiten bereits in unserer Landeshauptstadt“, meint Klagenfurts Bürgermeister Christian Scheider.

Große Pläne

Geplant sind die Zusammenarbeit auf wirtschaftlichem Gebiet, die Kooperation im Bereich Tourismus, Aktivitäten in den Bereichen Kultur, Bildung und Sport sowie der Ausbau gemeinsamer Aktivitäten auf der Ebene von Vereinen und Verbänden.

Autor: Pia Kulmesch, 24.09.2021