Umfrage: Was ist euer liebster Badespaß?

4. Platz: die gute alte Luftmatratze

Luftpumpe ran, ein paar Mal kräftig drücken und schon ist sie bereit für ein Nickerchen am Wasser. Man bekommt sie schon ab Schnäppchenpreisen von unter 5 Euro im Internet in allen möglichen Varianten, vom überdimensionalen Eis am Stiel bis zum Pizzastück. Auch kleine Luftpumpen erhält man bereits ab einem Preis von unter 5 Euro im Netz.

3. Platz: Wasserbälle

Neopren-Mini-Fun-Bälle, die klassischen aufblasbaren Wasserbälle, Water Bouncing Bälle oder Splash Frisbees: die Liste ist lang für die von vielen geliebten runden Geschosse. Ob pritschen und baggern, werfen und fangen, weitschießen oder doch lieber abschießen: Punkte machen lässt sich auf viele Arten im kühlen Nass! Für rund 10 Euro lassen sich die meisten der Bälle bereits erstehen - zum Beispiel Schildkröt Neopren-Mini-Fun-Bälle für 12,95€ im Handel.

2. Platz: Wasserhängematte

Ganz lässig abhängen im Wasser lässt sich mit den bequemen Wasserhängematten, die es in unterschiedlichen Formen, Farben und Größen gibt. Der Rand kann rasch aufgeblasen werden und die Mitte der Matte ist von einem Netz bedeckt, das für die Abkühlung sorgt. Die maximale Belastbarkeit beträgt etwa 90-100 kg, empfehlenswert ist etwa die Intex Mesh Mat ab rund 20 Euro.

 

Eine Person stehend am Stand-Up-Paddling-Board

1. Platz: Stand-Up-Paddling

Hoch die Paddel für unseren Rankingsieger! Der erste Platz geht an das Stand-Up-Paddling (SUP). So ein SUP-Set bekommt man zumeist zusammen mit Board, Luftpumpe und Paddel, die Preise variieren stark - von knapp 150 Euro bis rund 700 Euro ist alles dabei. Kräftig pumpen, ab aufs Board und die Fahrt übers Wasser genießen!

Umfrage

Liebster Badespaß

Schritt №527451

Mit welcher Wasseraktivität vertreibt ihr euch am liebsten die Zeit am Strand?

Autor: Pia Kulmesch, 06.07.2021