Premiere des neuen Klagenfurt Image-Clips

„Klagenfurt sehen und – leben“ erzählt die faszinierende Geschichte einer Stadt voll Esprit und Inspiration.
Autor: Stefan Kohlmaier, 13.12.2021 um 13:20 Uhr

Eine schräge Story, ausdrucksstarke Bilder und ein atemberaubender Soundtrack – der zweite Image-Clip der Tourismus Region Klagenfurt hat alles, was einen echten Blockbuster ausmacht. Unter dem Titel „Klagenfurt sehen und – leben“ wird den Zusehern ein ganz und gar außergewöhnliches Tourismusvideo geboten, das spannende Storyinhalte mit einer beeindruckenden VFX-Tricktechnik verbindet.

Lokale Eigenproduktion

Bereits sein Vorgänger, „Klagenfurt: Alles kann, nichts muss“, konnte sechs renommierte internationale Tourismus-Filmfestivalpreise abräumen und wurde vollständig unter Einsatz lokalen Know-hows realisiert. Und so zeichneten auch für die Fortsetzung die Klagenfurter Produktionsfirma Lagoon Motion Pictures sowie Klagenfurt Tourismus (im Social Media Bereich) verantwortlich. Erklärtes Ziels des Clips, in dem sich Musiker Manfred Plessl, die Hauptdarsteller Michael Kuglitsch und Jasmin Singh sowie der Influencer Ian Jules auf eine atmosphärische Erkundungstour durch die Landeshauptstadt begeben, ist die Vermarktung Klagenfurts als Stadt mit Esprit und Raum für Inspiration.