Top! Klagenfurter Werbefilm ausgezeichnet

Die "Internationale Tourismusbörse" (ITB) in Berlin ist der wichtigste Branchentreff der Tourismusindustrie weltweit. Heuer fand diese aufgrund von COVID-19 nur virtuell statt. Das dortige Tourismusfilmfestival "Golden Citygate" ist eines der bedeutendsten und ein Maßstab für die Qualität der dort ausgespielten Beiträge. Der von der Tourismus Region Klagenfurt in Auftrag gegebene Spot "Klagenfurt: Alles kann, nichts muss" wurde nun in der Kategorie "International Cities" unter 122 Beiträgen mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Lagoon Motion Pictures unter der Regie von David Hofer und unter Mitwirkung von Schauspieler Michael Kuglitsch sowie Komponist Manfred Plessl haben diese Produktion rein aus der Lindwurmstadt umgesetzt und somit internationale Städte- Konkurrenten hinter sich gelassen.

Ein Hit

"Wir freuen uns über den Erfolg und beweisen mit der Produktion, dass neue Ansätze für touristische Werbung nicht nur beim Endkunden sondern auch von Fachjurien honoriert werden", erklären Tourismus-Vorsitzender Adi Kulterer und sein Geschäftsführer Helmuth Micheler unisono. Mit über 150.000 Aufrufen und einer Reichweite von 400.000 allein via Social Media ist der Film jetzt schon ein Hit.

Autor: Mirela Nowak-Karijasevic, 19.03.2021