theaterHALLE11: ein Spielplanüberblick

März 2022

Im März steht die Eigenproduktion „Das Liebeskonzil und die Wolke“ – eine himmlische und eine digitale Tragödie – auf dem Spielplan. Hier trifft Dieter Kaufmanns Komposition nach Oskar Panizzas „Das Liebeskonzil: Eine Himmelstragödie“ auf Ulrich Kaufmanns multimediale Datenwolke (Uraufführung).
Musik stammt von Ulrich Kaufmann, ebenso wie die Regie und multimediale Theaterrauminstallation „Die Wolke“.
Die Vorstellungen finden am 25., 27., 30. und 31. März, jeweils um 20.00 Uhr statt.

April/Mai 2022

Im April soll die Wiederaufnahme von „Das Mädchen aus der Streichholzfabrik“ nach Motiven von Aki Kaurismäki die Zuschauer anlocken.
Regie führt Angie Mautz, als Schauspieler stehen Michael Kuglitsch, Gerhard Lehner, Brigitte Souček und Nadine Zeintl auf der Bühne.
Die Vorstellungen finden am 27., 29. und 30. April sowie am 4., 5., 6. und 7. Mai, jeweils um 20.00 Uhr statt.

Ende Mai werden Besucher zur Wiederaufnahme von „Jonke Suite – Ein Theaterprojekt zum 75. Geburtstag von Gert Jonke“ geladen.
Regie führt Rüdiger Hentzschel, für die Darstellung zeigen sich ebenfalls Rüdiger Hentzschel, Michael Kristof-Kranzelbinder, Gerhard Lehner, Katharina Stadtmann und Nadine Zeintl verantwortlich.
Die Vorstellungen finden am 19., 21., 22., 25., 26., 27. und 28. Mai, jeweils um 20.00 Uhr statt.

Jonke Suite

Mai/Juni 2022

Ende Mai und Anfang/Mitte Juni gastiert die Produktion „Die Leiden des jungen Werther“ von Johann Wolfgang von Goethe (Junges Theater Klagenfurt) im klagenfurter ensemble.
Regie führt Angie Mautz, als Schauspieler agiert Clemens Janout.
Die Vorstellungen finden am 29. Mai sowie am 1., 2., 3., 4., 7., 8., 9., 10. und 11. Juni, jeweils um 20.00 Uhr statt.

Juni/Juli 2022

Ende Juli und Anfang Juli wird das Publikum zur Gastproduktion „I’m every woman“ nach dem Comic von Liv Strömquist (Theater WalTzwerk) geladen.
Regie führt Barbara Juch, das Schauspiel übernehmen Sarah Rebecca Kühl und Alice Peterhans.
Die Vorstellungen finden am 27., 29. und 30. Juni sowie am 1., 2., 3., 4. und 5. Juli, jeweils um 20.00 Uhr statt.

August 2022

Im August lädt das klagenfurter ensemble zur Gastproduktion „Leonce und Lena“ von Georg Büchner (Junges Theater Klagenfurt).
Regie führt Angie Mautz, als Schauspieler stehen Clemens Janout, Iris Maria Stromberger, Gyan Ros, Gabriela Zaucher, Julia Hammerl, Bálint Walter und Erich Pacher auf der Bühne.
Die Vorstellungen finden am 3., 5., 6., 10., 11., 12., 16., 17., 18., 19. und 20. August, jeweils um 20.00 Uhr statt.

Leonce und Lena

August/September 2022

Ende August und Anfang September gastiert die Produktion „Hedda“ von Iris Maria Stromberger in der theaterHALLE11 – sehr frei nach Ibsens „Hedda Gabler“ (theater:dieBoot).
Regie führt Angie Mautz, die Darstellung übernehmen Iris Maria Stromberger, Gernot Piff, Elisabeth Pink und Bálint Walter.
Die Vorstellungen finden am 30. August sowie am 1., 2., 3., 5., 6., 7. und 8. September, jeweils um 20.00 Uhr statt.

Weitere Informationen: www.klagenfurterensemble.at

Autor: Pia Kulmesch, 14.03.2022