St. Veit: „Lust auf Innenstadt“

Los geht es am Dienstag, 31. August, um 19.00 Uhr im Skulpturengarten – Hirter Bierstüberl. Die dreiköpfige Band „Taxi Gratzer“ liefert feinste Akustik-Musik.
Am Mittwoch, 01. September, ab 17.00 Uhr am Hauptplatz kann man die vier Herren von „Trombone Attraction“ bewundern. Das Posaunenquartett hat einiges erlebt, unter anderem einige Wettbewerbe gewonnen, hunderte Konzerte gespielt und dabei viele Länder bereist. CDs wurden aufgenommen und auf der ganzen Welt verkauft. Am 01.09. stehen Stefan Obmann, Christian Poitinger, Martin Riener und Raphael Stieger nun am St. Veiter Hauptplatz auf der Bühne.

Spaß für Kinder und Musik

Am Freitag, 03.09., ab 17.00 Uhr gibt es vor allem für die Kleinen jede Menge Überraschungen. Am Unteren Platz gibt es unter anderem die bezaubernde May Mak mit Zuckerwatte und Folienballonen. Dann gibt es den St. Veiter Kinderflohmarkt. Außerdem kann man spielerisch Handball ausprobieren.
Ab 18.00 Uhr steht die Band „Green Connection“ auf dem Herzog-Bernhard-Platz auf der Bühne. Das sind Andreas Spieß-Knafl (Drums), Berend Lipitz (Bass), Ina Lechner (Vocals, Percussion) und Rudi Lechner (Gitarre, Vocals).
Ab 18.00 Uhr am Unteren Platz kommen alle Italo-, Latino-, Musik- und Tanzbegeisterten sowie Zucchero- Fans mit der Live-Musik von „LOS Gattos und RoCa Rueda Team“ voll auf ihre Kosten.
Ebenfalls um 18.00 Uhr am Unteren Platz findet von der Stadtbücherei ein Bücherflohmarkt statt. Am Samstag, 04. September, ist ab 11.00 Uhr in der Postgasse im Vipresso Peter Jug zu hören. Mit Gitarre und Mundharmonika möchte er das Publikum begeistern.
Abschließend spielen ab 19.00 Uhr im Skulpturengarten „Dees ́n ́Delo“ Eigenkompositionen und Interpretationen ausgewählter Stücke von Latin Jazz über Roots Musik bis zu Eigenkreationen. Gesang: Desirée Mostetschnig, Kontrabass: Stefan Delorenzo.

Autor: Pia Kulmesch, 30.08.2021