Sommer-Spielplan der theaterHALLE11 in Klagenfurt

Heißer Sommer in der theaterHALLE11! Das Junge Theater Klagenfurt bringt „LEONCE UND LENA oder DAS WUNDER VON POPO“ auf die Bühne, der neu gegründete Theaterverein theater:dieBoot präsentiert „HEDDA“.
Autor: Pia Kulmesch, 08.07.2022 um 10:11 Uhr

Das Junge Theater Klagenfurt präsentiert zwischen dem 6. und 20. August Georg Büchners LEONCE UND LENA oder DAS WUNDER VON POPO in einer bearbeiteten Textfassung von Angie Mautz mit einem vierköpfigen Ensemble. Und vom 30. August bis 8. September bringt der Verein theater:dieBoot Iris Maria Strombergers HEDDA nach Henrik Ibsens „Hedda Gabler“ auf die Bühne. Dabei handelt es sich um eine Erstaufführung. Bei beiden Produktionen führt Angie Mautz Regie.

Die Vorstellungen

LEONCE UND LENA oder DAS WUNDER VON POPO wird am 6., 9., 10., 11., 12., 16., 17., 18., 19. und 20. August, jeweils um 20.15 Uhr aufgeführt. Reservierungen bitte unter 0660/ 960 59 23 oder unter jtk@jungestheaterklagenfurt.at
Die Vorstellungen für HEDDA finden am 30. August sowie am 1., 2., 3., 5., 6., 7. und 8. September, jeweils um 20.00 Uhr statt. Reservierungen bitte unter 0463/ 310 300 oder unter ke@klagenfurterensemble.at