Leben retten durch Stammzellentypisierung

Das BORG Klagenfurt und die BAfEP Kärnten haben eine besondere Weihnachtsaktion in diesem Jahr gestartet. Organisiert wird eine Stammzellentypisierungsaktion.
Autor: Pia Kulmesch, 30.11.2022 um 09:43 Uhr

Am 21 Dezember, von 08.00 bis 11.00 Uhr, wird an beiden Lehranstalten eine große Stammzellentypisierungsaktion durchgeführt – zugunsten leukämiekranker Patienten. Die Typisierungsaktion wird vom gemeinnützigen Verein „Geben für Leben“ umgesetzt. Es muss immer ein „genetischer Zwilling“ ausfindig gemacht werden, damit geholfen und Leben gerettet werden kann. Die Chance, einen passenden Spender außerhalb der Familie zu finden, liegt bei 1:500 000. Je mehr Menschen in einer weltweiten Datenbank durch Typisierungen erfasst sind desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, einen geeigneten Spender zu finden. In Kärnten warten derzeit drei Kinder auf eine lebensrettende Stammzellenspende.
Außerdem läuft während der Adventzeit am den Schulen eine Weihnachtsspendenaktion zur Unterstützung dieses Anliegens, und zwar der Verkauf von Ansteckbuttons.