klagenfurter ensemble erwacht aus Sommerpause

Theaterliebhaber dürfen sich freuen, denn in der theaterHALLE11 in Klagenfurt wird es wieder bunt. Besucher erwarten ein Gastspiel und eine Eigenproduktion.
Autor: Pia Kulmesch, 07.09.2022 um 12:03 Uhr

Die Theaterproduktion „My name is Peggy“ gastiert ab dem 22. September für drei Vorstellungen beim klagenfurter ensemble. Im Jahr 2021 konnte das Monodrama von Marc Becker im Kulturhofkeller in Villach aufgeführt werden. Nun wird die gelungene Produktion auch in Klagenfurt gezeigt. Für das Schauspiel zeigt sich Sandra Pascal verantwortlich, Regie führte Peter Paul Beck. Im Stück geht es um eine Frau im besten Alter, die einen Mann trifft. Im Fokus stehen alltäglich Gedanken – was wird er von ihr erwarten? Und wie soll sie sein? Die Vorstellungen finden am 22., 23. und 24. September, 20.00 Uhr in der theaterHALLE11 (Messeplatz 1/11) in Klagenfurt statt. Reservierungen bitte unter karten@tatworttheater.com oder unter 0677 64 06 16 38.

Im Oktober geht es dann weiter mit der Eigenproduktion HERR IM GARTEN – eine Spekulation von Verena Dürr (Konzept und Regie: Stefan Schweigert). Das Stück handelt von der Firma Glock. Die Vorstellungen finden am 11., 14., 15., 19., 20., 21., 26., 27., 28., 29. und 30. Oktober, jeweils um 20.00 Uhr statt. Reservierungen bitte unter ke@klagenfurterensemble.at oder unter 0463 310 300.