Flexible Kinderbetreuung in den Osterferien

Die Corona-Pandemie mit ihren umfangreichen Kontaktbeschränkungen zehrt an den Nerven von uns allen, stellt junge Familien jedoch vor mitunter unlösbar erscheinende Probleme: etwa, wenn kurzfristig eine Kinderbetreuung organisiert werden muss. Bevorstehende Feiertage verschärfen diese herausfordernde Situation zusätzlich.

Buntes Programm

Ein neuer Service des Hilfswerk Kärnten eröffnet für die diesjährigen Osterferien einen Ausweg aus dieser Misere. In der „KinderStadt Klagenfurt“ werden von 29. März bis 03. April Kinder ab zwei Jahren unter Einhaltung sämtlicher Covid-Vorschriften stundenweise betreut. Dabei wird ihnen ein abwechslungsreiches und spannendes Programm geboten, das am 01. April um 15.00 Uhr mit einem Besuch vom Kasperl sowie einer gemeinsamen Osternestsuche seinen Höhepunkt findet.

Informationen

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr (am Karsamstag von 08.45 bis 12.45 Uhr)
Wo: Rauscherpark 1, 9020 Klagenfurt
Kostenbeitrag pro Stunde: 3,50 Euro
Telefon: 05 0544 4000
Für Kinder ab zwei Jahren ohne Voranmeldung!

Autor: Stefan Kohlmaier, 24.03.2021