Kammerlichtspiele: Termine vor der Sommerpause

Musik, eine Illusionsshow und eine Lesung erwarten Kunst- und Kulturliebhaber in den Kammerlichtspielen Klagenfurt vor der Sommerpause im Juli und August.
Autor: Pia Kulmesch, 08.06.2022 um 11:02 Uhr

Los geht es am 23. Juni, 20.00 Uhr, mit dem Konzert von Wolfgang Schalk. Von den Kritikern hoch gepriesen zählt der Musiker zu den authentischsten Gitarristen unserer Zeit. Das Line up (neben Schalk): Oliver Kent (piano/fender rhodes), Danny Ziemann (bass) und Vladimir Kostadinovic (drums/perc.).
Am Freitag, 24. Juni, 20.00 Uhr, steht die Illusionsshow „Das Spiel. Are you part of The Game?“ am Programm. Besucher erwartet ein Gedankenlese-Erlebnis mit dem Illusionisten, Mentalisten und Performer Philipp Oberlohr. Dieser liest die Gedanken des Publikums und weiß Dinge, die er nicht wissen kann – von Geburtstagen bis zu Namen alter Schulfreunde.

Literarisches

Am Samstag, 25. Juni, 20.00 Uhr, steigt „Die Fellner Lesung“ als Teil des Rahmenprogramms rund um die Tage der deutschsprachigen Literatur (Tddl 2022). Die Medienarbeit Fellners und des Boulevards wird mit transkribierten Interviews und Recherchematerial unter die Lupe genommen. Mit Felix Hafner, Clemens Berndorff und Josephine Bloéb.

Prüfungen

Als Kooperationspartner der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik freut sich das Team der Kammerlichtspiele, am Montag bis Mittwoch, 27. bis 29. Juni (20.00 Uhr), junge Künstler auf der Bühne begrüßen zu dürfen. Gefeiert werden die künstlerischen Abschlusskonzerte der Studierenden am Institut Jazz der GMPU. Eintritt frei!