Bühne frei: Kammerlichtspiele Klagenfurt starten in neue Saison!

Sitzplätze sichern heißt es in der Adlergasse 1 in Klagenfurt! Die Kammerlichtspiele sorgen nach der langen Corona-Durststrecke endlich wieder für Programm, unter Einhaltung der aktuellen Covid 19-Sicherheits- und Hygienevorschriften versteht sich. Das Theater KuKuKK erzählt unter dem Titel „KLEO SUPERSTAR“ auf rotzfreche Art die spannende Geschichte vom Aufstieg der legendären altägyptischen Königin Kleopatra neu, und zwar unter der Besetzung von Sabine und Michael Kristof-Kranzelbinder sowie Alexander Kuchinka. Los geht’s ab dem 2. Juni, weitere Termine:

4./9./10./11./23./24./25. Juni 2021, jeweils um 19:30 Uhr.

Am Samstag, dem 12. Juni ab 19.30 Uhr beweisen die vier Musiker von „4Seasons“ ihr musikalisches Können. Zuhörer dürfen sich auf aufregende Interaktionen, Improvisationen, schnelle Unisono-Melodien sowie auch stimmungsvolle Balladen freuen.

Musikalische Reisen nach New Orleans und Armenien

Am Donnerstag, dem 17. Juni ab 19.30 Uhr präsentiert der „Streetview Dixieclub“ eine musikalische Zeitreise nach New Orleans der 1920er und 1930er Jahre. „Jazz at ist best“ heißt es an diesem Abend, an dem der siebenköpfige „Streetview Dixieclub“ mit der großartigen Sängerin Ursi Richmore Superhits von Louis Armstrong oder Chris Barber zum Besten gibt; Werke großer Jazzkomponisten wie Jelly Roll Morton, George Gerschwin oder Duke Ellington inklusive.

Das Juni-Programm runden die beiden Abende am Samstag, 19.06. und Sonntag, 20.06., jeweils ab 19.30 Uhr ab. Dann steht das Ensemble „ARMENIAN SPIRIT“ auf der Bühne mit seinem Mastermind Karen Asatrian. Zu hören gibt es die „Seele der armenischen Musik“; melancholische und zugleich lustvolle Harmonien.

Neue Ticket App

Ab Juni ist es außerdem möglich, sich Karten für die Kammerlichtspiele über die Gretchen Ticket App zu sichern; eine neue, innovative, kontaktlose Ticket App. Damit ist das Team rund um die Kammerlichtspiele Vorreiter in Kärnten.

Autor: Pia Kulmesch, 21.05.2021