Kärntnerin präsentiert neuen Song

Die Kärntnerin Isabella Theuermann zeigt sich mit ihrem Lied „Leinen los“ von einer neuen Seite. Nachzuhören auf YouTube, Apple-Musik und Spotify.
Autor: Pia Kulmesch, 30.06.2022 um 09:50 Uhr

Nach den Songs „Des is daham“ und „Du g’hörst zu mir“ präsentiert die Kärntner Sängerin Isabella ihr neues Lied „Leinen los“, das an den Discopop der 1970er und 80er Jahre erinnert. Der Song lädt zum Mittanzen ein – Gitarren begleiten den Gesang. Die Musik des Liedes kommt von Karl David, ebenso wie der Text, zu dem auch Sängerin Isabella Theuermann beigesteuert hat.

Kritischer Text

Der Text ist authentisch und zeitkritisch. Isabella Theuermann dazu: „Jeder, der meinen Song hört und dem er gefällt, soll dazu inspiriert werden, eine Schau in sich selbst zu halten und sich damit auseinanderzusetzen, an welchen Fäden er selbst in seinem Leben hängt.“ Das weltweite Geschehen, die Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine haben bei vielen Menschen für ein Umdenken gesorgt: Sie seien nun bereit für Umbrüche, so die Sängerin.