Kärntner Pop-Art erleuchtete Stadt Milna auf Brač

Im Yachthafen von Milna (Brač) fand zum ersten Mal ein Kunstevent der Extraklasse statt. Auch die Kunstwerke vom Kärntner Künstler Mario Stroitz waren vertreten.
Autor: Pia Kulmesch, 09.08.2022 um 10:35 Uhr

Gemeinsam mit den Werken internationaler Künstler wurde die Pop-Art by artmaja© in den Straßen der Altstadt mit einer beeindruckenden Lichtinstallation in Szene gesetzt. Mehrere hundert internationale Besucher ließen es sich an zwei Abenden nicht entgehen, die Kunstwerke von Mario Stroitz artmaja© zu bestaunen. Durch die Beleuchtung mit farbwechselnden LED-Strahlern wurden die mit Neon-Farben (fluoreszierenden Farben) umrandeten Charaktere wie Mickey Mouse und Pink Panther in den Bildern lebendig. Fotoshootings mit den Kunstwerken und Filmaufnahmen waren äußerst beliebt!
Mehr zur Kunst: www.artmaja.at