Kärntens Kulinarik entdecken

Auf der Familienmesse in Klagenfurt kann man echtes, regionales Lebensmittelhandwerk genießen. Zahlreiche Genussland Kärnten-Produzenten laden zum Verkosten von feinsten Kärntner Produkten ein.
Autor: Pia Kulmesch, 04.11.2022 um 10:09 Uhr

Vom 11. bis 13. November präsentieren sich Genussland Kärnten-Produzenten auf der Familienmesse. In der Brauchtumshalle (Messehalle 4) kann man die genussvollen Seiten Kärntens entdecken. Dort werden altes Wissen, traditionelle Rezepte und innovative Ideen vorgestellt. Besucher können sich mit den Produzenten austauschen, die Kärntner Lebensmittel kosten und sie auch kaufen. Vom frischen Fisch und Spezialitäten der Familie Poganitsch aus Grafenstein über eingelegtes Gemüse aus dem Vitalgarten Binder bis hin zu Hanfprodukten ist für jeden Geschmack etwas dabei. In Töpfen und Pfannen werden köstliche Gerichte hergestellt – ob Burger vom Angus-Rind, Kürbisknödel oder Wiener Schnitzel und Backhendl. Außerdem warten süße Naschereien auf neugierige Schleckermäulchen. Denn die Kärntner Seminarbäuerinnen verkosten Weihnachtskekserl und das passende Eis für die Adventszeit gibt es bei der Familie Pobaschnig mit ihrem Krappfelder Bauernhofeis. Außerdem ein heißer Tipp: die einzigartige Honigprämierung am 12. November in der Brauchtumshalle. Bei der Honigprämierung werden Kärntens beste Honigspezialitäten ausgezeichnet.