Neuer Pop-up-Store für St. Veit

Im historischen Münzturm der Stadt St. Veit wird seit dem Jahr 2019 eine unternehmerische Erfolgsgeschichte geschrieben, von der die komplette Innenstadt profitieren soll. Damals siedelte sich das frisch gegründete Unternehmen „Ja & Anders Kosmetikmanufaktur“ der Nachwuchsunternehmerinnen Jennifer Anderwald und Katja Edlinger im Stile eines Pop-up-Stores in dem geschichtsträchtigen Gebäude an. Dank der tatkräftigen Unterstützung der Jungen Wirtschaft sowie der Stadtgemeinde, letztere verzichtete ein Jahr lang auf die Miete und leistete einen finanziellen Beitrag zum Umbau der Räumlichkeiten, konnte sich die „Ja & Anders Kosmetikmanufaktur“ mittlerweile in der Herzogstadt etablieren und ein erfolgreiches Vertriebsnetzwerk aus Online Shop, Vertriebspartnern und stationärem Verkauf aufbauen.

Förderinitiative sucht neue Jungunternehmer

Die Bilderbuchkarriere von Anderwald und Edlinger soll jedoch keine Ausnahme bleiben, sondern viele Nachahmer finden. Daher lädt die Stadt St. Veit in Kooperation mit der Jungen Wirtschaft Unternehmensgründer mit aufstrebenden Geschäftsideen bis 31. August 2021 dazu ein, sich mit ihrem Businessplan für eine Unterstützung im Zuge der Pop-up-Store-Initiative zu bewerben. Die vielversprechendsten Kandidaten erhalten nach einer Sichtung ihrer Konzepte eine Einladung für eine Kurzpräsentation im Rathaus. Die Gewinner können sich den Traum von ihrem eigenen Unternehmen in weiterer Folge in einem leerstehenden Geschäftslokal und mit einer Mietbeihilfe seitens der Stadtgemeinde erfüllen. Dadurch soll eine nachhaltige Belebung der Innenstadt forciert sowie Jungunternehmern während der Gründungsphase unter die Arme gegriffen werden.

Nähere Informationen und Möglichkeiten zur Bewerbung finden Sie hier

Autor: Stefan Kohlmaier, 09.06.2021