GTI-Treffen: Zwischenbilanz

Wieder pilgern zahlreiche Tuningfans nach Kärnten. Zeit, erste Zwischenbilanz zu ziehen.
Autor: Pia Kulmesch, 17.05.2022 um 10:56 Uhr

Am vergangenen Wochenende löste ein erhöhtes Verkehrsaufkommen teilweise Staubildungen aus. Zahlreiche GTI-Fans reisten nach Kärnten, vor allem zu den bekannten Hotspots Faak am See, Velden und dem Pyramidenkogel. Der Ortskern von Velden musste am Samstag zwischen 22.00 und 01.30 Uhr sogar gesperrt werden! Trotzdem kann im Vergleich zu vergangenen Treffen von einem ruhigen Wochenende gesprochen werden, denn es kam zu keinen Körperverletzungen oder sonstigen Delikten und Verkehrsunfälle gab es auch keine.
Alles in allem wurden bis dato 73 Kennzeichen abgenommen und 14 Lenker wegen Lenkens im alkoholisierten Zustand angezeigt, zehn davon mussten vorläufig ihren Führerschein abgeben. Außerdem wurden aufgrund von 560 Geschwindigkeitsübertretungen Organstrafverfügungen ausgestellt, in 707 Fällen wurde wegen Geschwindigkeitsübertretungen Anzeige erstattet. Für sonstige Verkehrsübertretungen gab es 827 Organstrafverfügungen und 72 Anzeigen.