„gemeinsam.gewinnt“: Land schreibt Integrationspreis 2021 aus

„Der Integrationspreis soll engagierte Integrationsarbeit in Kärnten nicht nur sichtbar machen, sondern auch deren Anerkennung heben“, so die Integrationsreferentin Landesrätin Sara Schaar über die Bedeutung der Auszeichnung. Im Rahmen der Umsetzung des Integrationsleitbildes „Gemeinsam in Kärnten“ wird der Integrationspreis nach einer coronabedingten Pause im Jahr 2020 nun zum zweiten Mal vom Land Kärnten ausgeschrieben. Ziel ist es, die Leistungen von zivilgesellschaftlichem Engagement sowie aktiven Gemeinden und Unternehmen zu würdigen! Gewürdigt werden Integrationsprojekte, die die Begegnung und die Partizipationsmöglichkeiten von geflüchteten Menschen und der Bevölkerung in Kärnten fördern. Angestrebt wird ein Abbau von Vorurteilen, Zusammenhalt und ein Miteinander von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, informiert Schaar. In die Bewertung fließen auch die Nachhaltigkeit eines Projektes, die Berücksichtigung von Gender Mainstreaming und ein effizienter Ressourceneinsatz ein.

Facts zur Einreichung

Verliehen wird der Integrationspreis in insgesamt drei Kategorien:
gemeinsam.arbeiten – Integration im Unternehmen
gemeinsam.vor.ort – Integration in der Gemeinde
gemeinsam.begegnen – Zivilgesellschaftliches Engagement
Die beste Einreichung jeder Kategorie wird mit 5.000 Euro ausgezeichnet. Teilnehmen können alle NGOs, Vereine, Initiativen, Gemeinden und Unternehmen mit Sitz und Wirkungsbereich in Kärnten, welche mit ihren Maßnahmen und Projekten die Integration von Zuwanderern in Kärnten fördern.
Einreichungen werden von 2. August bis 20. September 2021 über das Online-Formular https://portal.ktn.gv.at/Forms/AFS/GS78 angenommen. Alle Bewerbungen werden von einer Fachjury bewertet. Die Verleihung findet im Dezember 2021 durch Landesrätin Sara Schaar statt. Weitere Informationen: https://integration.ktn.gv.at , beim Amt der Kärntner Landesregierung, Abt. 13 – Gesellschaft und Integration, UA Flüchtlingswesen einschließlich Grundversorgung und Integration, Tel.: 050 536-33010, E-Mail: abt13.integration@ktn.gv.at.

Autor: Pia Kulmesch, 02.08.2021