Finale am Christkindlmarkt

Herrliche Düfte, kulinarische Leckereien und wunderbare Klänge laden zum Verweilen am Christkindlmarkt in Klagenfurt ein. Rund um Weihnachten wird für tolles Programm gesorgt.
Autor: Pia Kulmesch, 13.12.2022 um 10:09 Uhr

Seit dem 24. November können Besucher an den Wochenenden kostenlos Jazz, Reggae, Rock und mehr von renommierten Bands genießen. An den kommenden Dezemberwochenenden wird die Bühne in Klagenfurt noch einmal ordentlich zum Beben gebracht. Los geht es am 15. Dezember mit der Kärntner Band SINN, die selbst komponierte, ehrliche Musik mit echten Texten präsentieren will. Stefan Skreinig (Gitarre, Gesang), Fabian Smolnik (Gitarre, Gesang) und Nico Unterberger (Schlagzeug, Gesang) holen sich dabei musikalische Hilfe von Philipp Mlinar am Keyboard.

Hochkarätiges Programm

Am 16. Dezember geht es weiter mit der Mood Music Crew, ebenfalls eine Kärntner Formation. Sie ist bekannt für ihre Interpretation von bekannten Popsongs, Jazz-Klassikern und stimmungsvollem Swing. Am Christkindlmarkt stellt sie ihr hochkarätiges Programm vor - mit Trompeter Peter Kosz, Gitarrist und Saxophonist Sebastian Scheiber, Pianist Florian Pirolt sowie Drummer Benjamin Scheiber.
Am folgenden Tag steht Santa’s Jazz Trio auf der Bühne. Dahinter stehen drei Studenten der Gustav Mahler Privatuniversität: Trompeter Daniel Amann, Keyboarder Fabian Mang und Bassist Jaka Krusic, die ihr weihnachtliches Repertoire von Jazz bis Pop präsentieren.

Duo Klak mit Instrumenten

Fulminantes Finale

Kekserl essen, Punsch trinken und Kärntner Selchwürste verputzen: all das ist am Christkindlmarkt mit der passenden musikalischen Begleitung ein noch größerer Genuss. Das Finale kurz vor Heilig Abend verspricht ein tolles zu werden. Denn mit dabei sind am 22. Dezember Gitarrist und Sänger Harry Ahamer und Markus Marageter. Neben Mundart-Songs aus der eigenen Feder finden sich im Repertoire des Duos auch unzählige Interpretationen anderer Protagonisten der Pop-Geschichte. Am letzten Tag vor Weihnachten, am 23. Dezember, stimmt das Duo Klak die Christkindlmarkt-Besucher auf das bevorstehende Fest ein. Vor mehr als einem Jahrzehnt haben sich die Wege des Akkordeonisten Stefan Kollmann und des Sängers und Perkussionisten Markus Fellner gekreuzt, die sich gerne auf die eigenen Wurzeln besinnen. Die Musiker werden Stücke aus dem Genre World Music made in Carinthia vorstellen.