DonnerSzenen in Klagenfurt: das erwartet Sie

Heute, 14. Juli, gehen die beliebten DonnerSzenen in den Klagenfurter Innenhöfen in die dritte Runde! Man darf sich auf viel Musik, Literatur und ein Kindertheater freuen.
Autor: Pia Kulmesch, 14.07.2022 um 09:30 Uhr

Lässig, kreativ und originell: unter diesem Motto steht das Open-Air-Festival DonnerSzenen in den Klagenfurter Innenhöfen. Dieses kann bei freiem Eintritt besucht werden. Auch in dieser Woche gibt es ein abwechslungsreiches Programm. Balkan, Tango, Funk, World, Jazz, Pop und Folk sowie Klassik und zeitgenössische Kunst: all das ist bei den DonnerSzenen zu hören, zu fühlen, zu erleben! Mit dabei sind etwa die Sloweninnen Špela Simonišek (Flöte) und Dana Verč (Gitarre) im Hof der Gustav Mahler Musikschule (Theatergasse 4), Jovica Ivanović (Akkordeon/Bandoneon) und Damjan Saramandić (Cello), Aniada A Noar im Bamberger Hof, das Duoprojekt 3:rma mit Sängerin Maša But und der Gitarristin Urška Supej sowie Elke Laznia und der Multiinstrumentalist Klaus Lippitsch (Percussion) im Zusammenspiel. Im Artlane (Theatergasse 5a) kann man außerdem Stefan Ofner von Theater Rakete mit einer berührenden Geschichte für Groß und Klein erleben.