Diese Skigebiete haben derzeit in Kärnten geöffnet

Mehr als 800 Pistenkilometer laden in Kärnten dazu ein, sich an der frischen Luft auszutoben und den Alltag hinter sich zu lassen. Insgesamt gibt es in Kärnten und Osttirol 31 Skigebiete, die Vielfalt garantieren. Inmitten mächtiger Dreitausender ebenso wie auf sanften Kuppen oder kleinkinderfreundlichen Hügeln. Nicht zu vergessen – je nach Skigebiet stehen auch herausfordernde Buckelpisten und Halfpipes sowie unberührte Hänge für Tiefschneefreunde und Freerider zur Verfügung.

Hier geht's zum Skivergnügen

Auch wenn der Winter in all seiner Pracht in unser Land gezogen ist, haben noch nicht alle Skigebiete geöffnet. Im Fokus der Liftbetreiber stehen Sicherheit, ganz besonders auch bei der Berücksichtigung der Vorkehrungen zur Covid-19-Pandemie.

  • Die Turracher Höhe ist ein schneesicheres Winterparadies in den Nockbergen. Geöffnet haben hier die Kornockbahn, schafalmbahn, Zirbenwaldbahn, Turrachbahn und der Wildkopflift. Aktuelle Infos rund um Schutzmaßnahmen und Testungen finden Sie hier.
  • Im Herzen Kärntens liegt das Skigebiet Gerlitzen, das einen atemberaubenden Panoramabliclk auf Italien und Slowenien erlaubt. Wie Sie zu Ihren Tagestickets kommen und welche Vorschriften gelten, lesen Sie hier.
  • Schneesicherheit und Sonnenreichtum zeichnen die Skiregion Katschberg aus. Welche Seilbahnen sind in Betrieb, welche Pisten geöffnet? Hier findet ihr die Infos.
  • 11 Anlagen sind in Kärntens größtem Skigebiet, dem Nassfeld, in Betrieb. Die Tickets sind aufgrund des Teilliftbetriebs ermäßigt. Alle Infos gibt es hier.
  • Bad Kleinkirchheim - das große Skigebiet inmitten des Biosphärenpark Nockberge bietet ein vielfältiges, weites und breites Pistenangebot. Hier gibt es den Überblick über die geöffneten Bahnen & Lifte.
  • Weite, weiße Hänge, perfekt präparierte Pisten, Pulverschnee und im Hintergrund die Pyramide des 3.798 m hohen Großglockners, dem höchsten Berg Österreichs. Aktuelle Pisteninformationen aus dem Skigebiet Heiligenblut finden sie hier.
  • Noch nicht das richtige Skigebiet für Sie dabei gewesen? Kein Problem, hier werden Sie bestimmt fündig.
Autor: Mirela Nowak-Karijasevic, 30.12.2020