Die 3 schönsten Wanderwege nahe Klagenfurt

Zillhöhe

Am einfachsten und schnellsten erreicht man die Zillhöhe über den Klagenfurter "Hausberg" - das Kreuzbergl. Denn das stadtnahe Erholungsgebiet ist der ideale Ausgangspunkt für kleinere Wanderungen. Über schöne und gut beschilderte Waldwege erreicht man in einer Stunde Gehzeit die Zillhöhe. Hier wird man mit einer wunderschönen Aussicht auf den Wörthersee bis hin zum Pyramidenkogel belohnt. Diese Strecke ist absolut familientauglich.

Tipp: Wer noch weiterwandern möchte, kann von der Zillhöhe den Abstieg in Richtung Wörthersee wählen oder in den Wörtherseetrail einsteigen. Dieser ist 55 km lang und führt mit einigen steilen An- und Abstiegen rund um den Wörthersee.

Ulrichsberg

Man startet am besten von Pörtschach am Berg. Der Ort ist 10 km entfernt von Klagenfurt. Von hier führen mehrere Wege auf den Ulrichsberg, dessen Gipfel auf 1.022 m liegt. Durch einen wunderschönen Mischwald geht es dann teilweise recht steil bergauf. Die Gehzeit beträgt für gemütliche Geher circa eineinhalb Stunden. Schon beim Aufstieg wird man mit einer herrlichen Aussicht auf das Klagenfurter Becken und die Landeshauptstadt belohnt. Am Gipfel angekommen, kann man es sich bei der Burgruine gemütlich machen und die Aussicht weiter genießen.

Seeblickweg in Moosburg

Die Gemeinde Moosburg liegt 14 km entfernt von Klagenfurt und bietet tolle Wandermöglichkeiten. Ein besonderes Schmankerl ist der knapp 11 km lange Seeblickrundweg. Vom Ausgangspunkt bei der Panoramatafel am Parkplatz in Moosburg geht es entlang des Mühl- und Mitterteiches zur Golfanlage Moosburg. Dann biegt man rechts in die Golfstraße ein, über die honigmeile Lautemann geht es nach Obergöriach. Der Seeblickweg begeistert mit seinem abwechslungsreichen Verlauf.

Autor: Melanie Lipic-Tscheppe, 02.09.2016