Das war das Sommerfest des Myck im Seespitz

Seit 55 Jahren gehört das Sommerfest des Clubs zum Fixpunkt der Kärntner Motorboot Society. Allen voran steht die Vernetzung der Mitglieder, was alljährlich hervorragend mit dem traditionellen Sommerfest gelingt. Gegründet am 29. Juli 1966 gilt es in diesem Jahr, das halbrunde Jubiläum zu feiern. Bootsbauer Wolfgang Schmalzl ist nun schon seit nahezu 30 Jahren Präsident und verwaltet seine Mitglieder und deren Interessen.
Ort der Feierlichkeiten war das Restaurant Seespitz im Schlosshotel. Corona bedingt war die Platzanzahl mit 140 begrenzt, deswegen waren auf der Warteliste noch etliche Personen zu finden. Alljene, die dabei waren, erlebten einen Abend mit Köstlichkeiten aus der Küche und einem Ohrenschmaus vom Trio IMPOLSO – drei Tenöre, der Wiener Laszlo Maleczky sowie die Komlumbianer Julian Henan Gonzales und Luis Carlos Luque. Moderiert wurde der Abend von Wörthersee-Urgestein Otto Retzer. Als besondere Überraschung wurde Otto eine Kapitänsmütze und eine Flagge für sein neues Boot überreicht! Die Gäste genossen das Ambiente und das 5-Gänge-Menü, die Stimmung war an diesem herrlich milden Sommerabend hervorragend. Die Organisatoren und die dafür verantwortliche Familie Stefan und Bettina Jamek wurden überaus gelobt!

Das Trio IMPOLSO
Autor: Pia Kulmesch, 02.08.2021