Countdown für 15. Kärntner Lyrikpreis

Der Einsendeschluss für den diesjährigen Kärntner Lyrikpreis ist am 24. Oktober. Die Preisverleihung findet am 01. Dezember im Klagenfurter ORF-Theater statt.
Autor: Pia Kulmesch, 19.10.2022 um 11:02 Uhr

Deutsch- oder slowenischsprachige Poeten sollten rasch zur Feder greifen, denn noch bis zum 24. Oktober haben sie die Möglichkeit, beim 15. Kärntner Lyrikpreis mitzumachen. Konkret teilnahmeberechtigt sind Kärntner Lyriker sowie in anderen Bundesländern und im Ausland lebende Kärntner. Es winken Preisgelder in Höhe von rund 15.000 Euro. Der Hauptpreis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Bedingungen

Die Themenwahl ist frei, erwartet werden sprachkünstlerisch anspruchsvolle Ausdrucksformen lyrischen Sprechens. Mundart-Texte bleiben ausgeschlossen. Zur Einreichung sind maximal vier bislang unveröffentlichte Gedichte in achtfacher Ausfertigung notwendig. Das Auswahlverfahren erfolgt anonymisiert. Aus diesem Grund soll auf den Texten kein Autorenname angeführt werden. Der Name sollte aber mit einer kurzen Biografie sowie Telefonnummer, Post- und Mailadresse extra angegeben werden. Die Adresse lautet: Stadtwerke Klagenfurt, St. Veiter Straße 31, 9020 Klagenfurt am Wörthersee. Kennwort: „Kärntner Lyrikpreis“, Abteilung Marketing.
Die Preisverleihung geht heuer am 01. Dezember im Rahmen einer Literatur-Gala um 18.00 Uhr im Klagenfurter ORF-Theater über die Bühne – und zwar bei freiem Eintritt.