Magische Sommermomente in Teil-Land

Auch Menschen mit finanziellen oder gar existenziellen Sorgen sollen eine Auszeit nehmen und schöne, unbeschwerte Momente erleben können: Die Caritas Kärnten startet daher die neue Aktion „Sommer in Teil-Land“ und freut sich, dass die Kärnten Card mit an Bord ist. Anton Fasching als Geschäftsführer der Interessensgemeinschaft Kärnten Card Betriebe begründet das so: „Für Menschen, die heuer wegen der Corona-Krise ihren Urlaub zu Hause verbringen, ist die Kärnten Card die ideale Urlaubsbegleiterin. Wir unterstützen diese Aktion der Caritas gerne und wünschen den 150 Kindern und 100 Erwachsenen, die in den Genuss unserer Kärnten Card-Sommer- Pakete kommen, viel Freude beim kostenlosen Besuch unserer über 100 Ausflugsziele.“

Appell zum Helfen

Caritasdirektor Ernst Sandriesser dankt dem Unternehmen für die großzügige Unterstützung und lädt weitere Firmen, MitarbeiterInnen in Unternehmen und Privatpersonen herzlich dazu ein, der Hilfsorganisation Gutscheine von regionalen DienstleisterInnen und der Gastronomie zur Verfügung zu stellen. Er sagt: „Jedes Kind soll schöne Momente erleben dürfen! Verbringen wir unseren Sommer doch heuer gemeinsam in Teil-Land!“ Die Corona-Krise hat vor allem Frauen und Männer getroffen, die schon vorher zu kämpfen hatten. Aufgrund von Kurzarbeit oder Jobverlust sind aber auch viele Menschen gezwungen, den Gürtel enger zu schnallen, die nie gedacht hätten, dass sie eines Tages von der Caritas Hilfe brauchen würden. Sandriesser: „Sie können sich leider heuer Ausflüge, den Besuch im Strandbad oder das Eis für die ganze Familie aus eigener Kraft nicht leisten. Bitte helfen wir ihnen und ermöglichen ihnen die so wichtige Teilhabe am gesellschaftlichen Leben!“ Die Gutscheine werden über die fünf Beratungsstellen der Caritas in Kärnten an hilfesuchende Menschen verteilt.

Stärkung der Wirtschaft

Willkommen sind Gutscheine jeglicher Art – etwa für köstliches Eis für die Kinder der Caritas-Lerncafés; für den Besuch eines/einer Alleinerzieher/in im Friseur- und Kosmetiksalon; für ein Abendessen für Eltern, die den Job verloren haben, samt Kindern im Wirtshaus oder eine Nacht im Hotel; für eine Massage oder für einen gemeinsamen Ausflug einer armutsbetroffenen Familie. Die regionalen Gutscheine, die zeitgleich eine Unterstützung für lokale Unternehmen in Kärnten sind, nimmt die Caritas bis 31. Juli 2020 in ihrer Zentrale entgegen: Alexandra Wagner, Sandwirtgasse 2, 9010 Klagenfurt.

Infos und Auskünfte: Telefon 0463/55 5 60 -11 000; E-Mail: teil-land@caritas-kaernten.at.

Autor: Mirela Nowak-Karijasevic , 16.07.2020