Fußballfest mit großer Promidichte

Das Schlagerspiel im Wörthersee Stadion zwischen SK Austria Klagenfurt und Rapid Wien lockte auch zahlreiche Prominente an.
Autor: Stefan Kohlmaier, 28.10.2021 um 18:43 Uhr

Am Ende der Partie stand ein gerechtes Unentschieden. Bis es so weit war, wurde den Zuschauern jedoch ein fesselndes Spiel geboten, das mit jeder Menge Herzschlagmomenten gespickt war. Nach einer roten Karte für Thorsten Mahrer und einer anschließenden Dominanzphase der Wiener, die in der 1:0-Führung mündete, gelang den Klagenfurtern nach heroischem Kampf in der 87. Minute doch noch der kaum mehr für möglich gehaltene Ausgleich. Davon zeigten sich knapp 7.500 Fans auf den Rängen begeistert, unter denen sich auch viele bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens befanden.

Hirter-Geschäftsführer Nikolaus Riegler (1. v. r.) stieß mit der Vereinsführung auf eine erfolgreiche Partie an

Foto: ©Dietmar Wajand