AK-Lerncoaching: kostenfreie Nachhilfe

Durch das Lerncoaching der Arbeiterkammer Kärnten können Schüler Versäumtes nachholen, außerdem werden die Eltern finanziell entlastet. Das Coaching findet von 15. bis 26. August statt.
Autor: Pia Kulmesch, 06.07.2022 um 11:08 Uhr

AK-Präsident Günther Goach ist sich sicher: „Nachhilfe muss für alle leistbar sein.“ Daher bietet die Arbeiterkammer Kärnten wieder in Kooperation mit den Kärntner Volkshochschulen das AK-Lerncoaching an. Um das Angebot nutzen zu können, muss mindestens ein Elternteil zur AK gehören und das Haushaltseinkommen darf 4.000 Euro brutto nicht überschreiten.

Termine und Buchungen

Das AK-Coaching bietet Schülern der Neuen Mittelschule und der AHS-Unterstufe in allen Kärntner Bezirken eine geblockte Lernhilfe von 15. bis 26. August an, und zwar in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch. Ohne Druck und mit Spaß kann das Versäumte so nachgeholt werden. Bis Jahresende finden danach weitere Kurse statt. Pro Fach wird eine Einschreibgebühr von zehn Euro von den Kärntner Volkshochschulen berechnet.
Weitere Infos finden Sie unter kaernten.arbeiterkammer.at/lerncoaching