Wecker stellen! Das sind die Höhepunkte der ersten Olympia-Tage

Es geht los! Am Samstag und Sonntag werden schon die ersten 13 Olympia-Goldmedaillen vergeben. Darunter in der Herren-Abfahrt am Sonntag um 4 Uhr nachts! Hier die Übersicht: Das ist aus österreichischer Sicht am Wochenende interessant.
Autor: Philipp Eitzinger, 03.02.2022 um 12:40 Uhr

1. Tag - Samstag, 5. Februar

8.45 Uhr

Die allererste Österreicherin, die in die Spiele startet, ist Snowboarderin Anna Gasser - ab 3.45 Uhr nachts in der Slopestyle-Quali. Die erste Medaillen-Entscheidung mit rot-weiß-roter Beteiligung wird aber ab 8.45 Uhr der 15-Kilometer-Bewerb im Langlaufen sein. Teresa Stadlober muss dabei erst 7,5 Kilometer im klassischen Stil, dann die selbe Strecke im Skating absolvieren.

10.00 Uhr

Letztes Jahr holte die österreichische Biathlon-Mixed-Staffel sensationell WM-Silber. Es wäre cool, wenn Lisa Hauser und Co. dieses Kunststück bei Olympia wiederholen könnten!

11.45 Uhr

Bitter, bitter - Top-Favoritin Sara Marita Kramer kann wegen ihrer Corona-Erkankung nicht am ersten Bewerb im Skispringen mitmachen. Dafür gehen Daniela Iraschko-Stolz, Eva Pinkelnig, Lisa Eder und Sophie Sorschag im Damen-Einzelbewerb von der Normalschanze an den Start.

Alle Entscheidungen am Samstag

Langlauf Damen 15km (ab 8.45 Uhr). Eisschnelllauf Damen 3.000m (ab 9.30). Biathlon Mixed-Staffel (ab 10.00). Skispringen Damen Normalschanze (ab 11.45). Ski-Freestyle Damen Buckelpiste (ab 12.30). Short Track Herren Staffel (ab 14.25).

2. Tag - Sonntag, 6. Februar

4.00 Uhr

Klingelingeling! Es ist Zeit für die Herren-Abfahrt! Spielt das Wetter mit, geht um Punkt vier Uhr unserer Zeit der erste Läufer auf die teils recht eigenwillige Olympia-Piste in Yanqing. Wird es zum achten Mal ein Österreicher? Dank Matthias Mayer und Weltmeister Vincent Kriechmayr stehen die Chancen gut! Auch Daniel Hemetsberger und einer aus dem Duo Max Franz / Otmar Striedinger vertreten Österreich.

Wer zuvor noch Anna Gasser im Slopestyle-Finale sehen will - sofern sie sich qualifiziert - sollte sich den Wecker schon auf 2.30 Uhr stellen.

11.00 Uhr

Nach den Damen am Vortag sind nun die Herren der Schöpfung an der Reihe. Das Skispringen von der Normalschanze auf der hypermodernen Anlage in Zhangjiakou nahe der Chinesischen Mauer sieht Ryoyu Kobayashi und Karl Geiger als Top-Favoriten. Aber wer sagt, dass nicht einer aus dem österreichischen Quartett (Kraft, Hörl, Huber, Fettner) um die Medaillen mitspringen kann?

14.15 Uhr

Vor vier Jahren schaffte David Gleirscher im Rodeln die große Überraschung und fuhr aus dem Nichts zu Olympia-Gold. Nach den ersten beiden Läufen am Samstag und dem dritten am Sonntag um 12.30 Uhr fällt im vierten und letzten Durchgang am 14.15 Uhr die Entscheidung im Rodelbewerb der Männer.

Alle Entscheidungen am Sonntag

Snowboard Damen Slopestyle (ab 2.30 Uhr). Alpin Herren Abfahrt (ab 4.00), Langlauf Herren 30km (ab 8.00). Skispringen Herren Normalschanze (ab 11.00). Ski-Freestyle Buckelpiste Herren (ab 12.30). Rodeln Herren Einsitzer (ab 14.15 Uhr).