Tinder statt Kinder! Diese ÖFB-Spieler sind noch zu haben

Valentino Lazaro

Der gebürtige Steirer macht auch abseits des Rasens eine gute Figur und gilt als „Styler“ und begehrtester Junggeselle im ÖFB-Team. Seine größte Leidenschaft neben dem Fußball ist die Musik. Der 25-Jährige schreibt und produziert eigene Songs und soll unter anderem auch schon ein Liebeslied aufgenommen haben. Kein Wunder, dass er damit Frauenherzen höher schlagen lässt…

Aleksandar Dragovic

Frisch am Markt ist auch der routinierte ÖFB-Abwehrspieler – Aleksandar Dragovic und Model-Freundin Marina Djordjevic gehen nach mehr als fünf gemeinsamen Jahren seit Kurzem getrennte Wege. Trotz einvernehmlicher Trennung soll „Drago“ sehr unter der Entscheidung gelitten haben. Vorerst konnte daher nur ein neuer Verein das Herz des 30-Jährigen erobern: Kommende Saison wird der Wiener mit serbischen Wurzeln für Roter Stern Belgrad auflaufen.

Xaver Schlager

Der Blondschopf gilt auf dem Platz als beinharter Arbeiter und Kämpfer, privat ist der Oberösterreicher aber für jeden Spaß zu haben. Er liebt Kartenspiele (insbesondere Romme), Skifahren und trinkt gern ein gemütliches Bier mit Freunden. Die große Liebe hat der 23-jährige Wolfsburg-Legionär bis dato nicht gefunden.

Martin Hinteregger

Laut eigenen Angaben ist „Hinti“ aktuell zu haben und zieht in sein neues Haus in Frankfurt vorerst alleine ein. Vor allem eine Kärntnerin dürfte gute Chancen haben, sein Herz zu erobern – immerhin plant der Eintracht-Profi, seinen Lebensmittelpunkt nach der Karriere wieder in seine Heimat zu verlagern. Langweilig wird‘s mit dem 28-Jährigen in keinem Fall: Die neue Liebe darf sich unter anderem auf ein Ständchen auf der Ziehharmonika freuen.

Stefan Ilsanker

Der 32-jährige Salzburger lebt und spielt aktuell in Frankfurt, interessiert sich laut eigenen Angaben für Architektur und Kunst. Momentan gibt es offiziell keine Frau an seiner Seite.

Autor: Sandra Eder, 10.06.2021