Sensation: Hirscher wagt sich auf die Streif

Die Gerüchteküche brodelte schon länger, jetzt ist es fix: Marcel Hirscher kehrt als Vorläufer in den Ski-Weltcup zurück. Der Salzburger wird im ersten Streif-Training (Mittwoch, 11:30 Uhr) an den Start gehen.

Perfekte Marketingmöglichkeit

Der achtfache Gesamtweltcup-Sieger teilte am Mittwoch auf Instagram ein Foto, das ihn im Rennanzug und mit der Startnummer „Forerunner 3“ (dt. Vorläufer 3) zeigt. Sein Management bestätigt der APA, dass der Hirscher plane, an allen vier Tagen im Einsatz zu sein. Für den Jungunternehmer die perfekte Möglichkeit seine selbstgegründeten Skimarke „Van Deer“ zu promoten.

Der sportliche Reiz, die Streif zu bezwingen stand schon immer auf meiner Liste. – Marcel Hirscher

Autor: Patrick Deutsch, 19.01.2022