Outing: „Ich bin Fußballer, und ich bin schwul“

Eigentlich sollte dieses Statement im Jahr 2021 keine Besonderheit mehr sein – und doch geht das Social Media-Video von Josh Cavallo gerade um die Welt. Als einer der ersten Fußballer überhaupt bekennt sich der Profi von Adelaide United und australische Nachwuchs-Teamspieler darin öffentlich zu seiner Homosexualität. „Hallo an alle. Ich sitze hier zuhause und habe etwas Persönliches, dass ich euch allen mitteilen möchte: Ich bin Fußballer, und ich bin schwul.“ Mit diesen Worten wandte sich der 21-Jährige via Twitter an die Öffentlichkeit. Er sei müde, ein Doppelleben zu führen und habe sich daher zu diesem Schritt entschieden. „Alles, was ich will, ist Fußball spielen und gleichbehandelt werden.“

Positive Reaktionen aus dem Umfeld

Jahrelang habe er sich dafür geschämt, zu tun, was er liebe und schwul zu sein. Als der Australier endlich den Mut aufbrachte, öffentlich dazu zu stehen, fielen die Reaktionen seines Umfeldes durchgehend positiv aus. Familie, Freunde und auch Mannschaftskollegen sicherten ihm ihre Unterstützung zu. Nun wolle er vor allem anderen Sportlern in einer ähnlichen Situation Mut zusprechen. „Es ist okay, Fußball zu spielen und schwul zu sein. Seid ihr selbst und nicht jemand anders.“ Zahlreiche internationale Stars und Fußball-Kollegen bedankten sich auf verschiedensten Social Media-Kanälen für seinen Mut. So schrieb unter anderem der spanische Superstar Gerard Piqué: „Ich kenne dich leider nicht persönlich, Joshua Cavallo, aber ich möchte mich bei dir für diesen Schritt bedanken. Die Fußball-Welt hinkt hinterher und du hilfst uns, uns vorwärts zu bewegen.“

Diese Fußballer und Sportler sind schwul

Vor Josh Cavallo hatten sich nur wenige Fußballer öffentlich zu ihrer Homosexualität bekannt. 2018 outete sich der US-Amerikaner Collin Martin, damals Profi bei Minnesota United in der Major League Soccer, als weltweit erster Spieler einer höchsten Liga. Deutschlands Ex-Teamspieler Thomas Hitzelsperger entschied sich nach dem Karriereende zum Coming-out. Auch in anderen Sportarten gibt es zum Glück Vorreiter: Hier erfahren Sie, welche Sport-Stars offen zu ihrer Homosexualität stehen.

Autor: Sandra Eder, 27.10.2021