Wechselgerüchte: Konrad Laimer im Anflug auf Bayern?

Der ÖFB-Star soll sich mit dem deutschen Rekordmeister auf einen Transfer zur kommenden Saison geeinigt haben. Doch auch der traditionsreiche FC Liverpool hat die Fühler nach dem Mittelfeldmotor ausgetreckt.
Autor: Stefan Kohlmaier, 24.11.2022 um 15:25 Uhr

Bereits im vergangenen Sommer stand Konrad Laimer auf dem Wunschzettel des FC Bayern München ganz weit oben. Doch sein bisheriger Arbeitgeber, RB Leipzig, wollte einem Wechsel zu dem Ligakonkurrenten nicht zustimmen. Mit Blick auf das bevorstehende Auslaufen des Vertrages des Mittelfeldmotors mit Ende der aktuellen Saison, kommt nun jedoch laut „Sport Bild“ eine neue Dynamik in die Personalpolitik des deutschen Red Bull-Ablegers.

Nagelsmanns Wunschspieler

So sollen sich Laimer und der deutsche Rekordmeister bereits mündlich auf einen ablösefreien Transfer im kommenden Sommer geeinigt haben, womit die Bayern-Führung ihrem Trainer, Julian Nagelsmann, eine Art verfrühtes Weihnachtsgeschenk in Form von dessen Wunschspieler gemacht hätte.

Oder doch Liverpool?

In trockene Tücher kann der Wechsel jedoch frühestens am 1. Jänner 2023 eingewickelt werden, wenn Laimer offiziell dazu berechtigt ist, einen Vertrag bei einem neuen Verein zu unterzeichnen. Bis dahin könnte sich auch der FC Liverpool noch Hoffnung auf eine Verpflichtung Laimers machen – der ÖFB-Star hält sich die Option eines Transfers in Richtung Anfield Road angeblich nach wie vor offen.