Stars mit bayerischen Wurzeln

Auf dem Oktoberfest zieht man Dirndl und Lederhose an – egal, ob man aus Bayern kommt oder nicht. Die folgenden Promis jedoch haben tatsächlich bayrische Wurzeln!

1. Taylor Swift

Zugegeben, der bayrische Anteil dürfte bei Taylor Swift verschwindend gering sein, doch ihr Ur-Ur-Ur-Großvater Julius Mayer stammte aus Bayern und wanderte 1856 nach New York aus.

2. Sandra Bullock

Die Mutter der Oscar-Gewinnerin, Helga Meyer, ist gebürtige Deutsche. Bis zu ihrem 12. Lebensjahr lebte Sandra Bullock mit ihrer Mutter in Nürnberg, da ihre Mutter, die Opernsängerin war, am dortigen Staatstheater auftrat. Bullock kann auch heute noch deutsch sprechen und zu Weihnachten lässt sie aus Deutschland Würste importieren!

3. Kellan Lutz

In "Twilight" spielt er den Vampir Emmet Cullen. Im wahren Leben ist er nicht unsterblich, dafür aber zum Teil Bayer. Seine Großeltern stammen aus München und Lutz besuchte sie dort auch regelmäßig.

4. Kevin Kline

Der Schauspieler ist ebenfalls zum Teil aus Bayern. Sein Urgroßvater stammt von dort und der Schauspieler sagte selbst bei einem Besuch in München: "Irgendwo tief in meiner DANN fühlt es sich an, als ob ich nach Hause käme."

5. Nicolas Cage

Nicht bayrische, aber deutsche Wurzeln hat Nicolas Cage, mütterlicherseits stammt er aus der Nähe von Cochem am Rhein. Einst kaufte er sich aber das in Bayern liegende Schloss Neidstein – er hatte wohl Sehnsucht nach seinen Wurzeln.

Autor: Isabel Folie, 18.10.2018