VW Golf Variant - Mehr Golf-Platz

Insgesamt bietet der Golf-Kombi nun maximal 1.642 Liter Stauraum. Daneben wirkt sich die neue Länge auch auf den Komfort aus, denn der Radstand wurde ebenfalls verlängert, was vor allem auch den Heckpassagieren zu mehr Platz verhilft. Das bedeutet in Zahlen ausgedrückt: 3,8 Zentimeter mehr Beinfreiheit.

Motoren. Zur Markteinführung startet der Variant erstmals mit einem Mild-Hybrid (eTSI mit 110 PS). Der 48V-Mild-Hybrid bietet 200 Newtonmeter Drehmoment und hat serienmäßig ein 7-GangDoppelkupplungsgetriebe an Bord. Der 1.0 eTSI soll mit 5,3 bis 6,4 Litern Benzin über die Runden kommen. Dazu gibt es einen Benziner, der 110 PS leistet sowie zwei Twindosing-Turbodiesel mit 115 und 150 Pferden unter der Motorhaube. Später folgen noch weitere Benziner bzw. zwei Hybridvarianten.

Autor: Werner Christl, 19.11.2020