Dekoration: Diese Regeln können Sie vergessen!

Diese Dekoregeln können Sie vergessen.

1. Es muss alles zusammenpassen

Sie müssen sich nicht für eine Farbe entscheiden und dann bis zur nächsten Renovierung dabei bleiben. Das verleiht vielen Räumen den Look eines Einrichtungshauses und auch wenn es dort auf den ersten Blick toll aussieht, möchte niemand dort wohnen. Denn zu abgestimmt und perfekt ist auch nicht gut. Daher lassen Sie Ihrem Geschmack bei den unterschiedlichen Farben freien Lauf.

2. Die Decke muss weiß sein

Zugegeben, manche Farben erdrücken den Raum, wenn sie von der Decke strahlen. Innenarchitekten raten daher zu hellen Pastelltönen, wenn Sie Ihre Decke farbig gestalten möchten. Wenn es zum Raumklima passt, dann spricht nichts gegen helles Grün oder Beige.

3. Neutrale Farben sind (k)ein MUSS

Natürlich besteht die Chance, dass man sich an starken Farben schneller satt sieht, als an neutralen Farben. Allerdings ist es nur Farbe und die kann übermalt werden. Also können Sie ruhig etwas wagen bei der Farbwahl! Übermalen können Sie sie dann immer noch.

Tags

Author: Julia Beirer , 12.01.2016