Einfacher Trick: So gießen sich Ihre Pflanzen im Urlaub selbst

Sie müssen für ein paar Tage weg, haben aber niemanden, der sich in Ihrer Abwesenheit um Ihre Pflanzen kümmert? Kein Problem! Mit einem einfachen Trick bewässern sich Ihre Topfpflanzen von selbst.

So gießen sich Ihre Pflanzen selbst

Alles was Sie brauchen, um eine automatische Bewässerungsanlage zu bauen, ist ein Glas, Wasser und eine Küchenrolle. Füllen Sie das Glas mit Wasser und rollen Sie ein Stück Küchenrolle zusammen. Das eine Ende legen Sie auf die Blumenerde, das andere in das Glas. Das Papier saugt das Wasser auf und gibt es an die Pflanze ab – wodurch diese ausreichend bewässert wird. Wenn Sie größere Pflanzen während Ihrer Abwesenheit feucht halten möchten, eignet sich auch ein Lappen in Kombination mit einem Eimer.

Autor: Elisabeth Spitzer , 24.07.2015